Donnerstag, 10.12.2009

Bundesliga: 16. Spieltag - Aufstellungen

Werder Bremen - Schalke 04

Der FC Schalke 04 konnte nur eins der letzten neun Spiele bei Werder Bremen gewinnen. Das Heimteam kann wieder auf Torhüter Tim Wiese setzen und hofft auf die Rückkehr von Claudio Pizarro. Schalke muss den Abwehrchef ersetzen.

Nationalkeeper Tim Wiese kehrt pünktlich zum Spitzenspiel ins Tor der Bremer zurück
Nationalkeeper Tim Wiese kehrt pünktlich zum Spitzenspiel ins Tor der Bremer zurück

Bei Bremen fehlen: Bargfrede (Knieprobleme), Vander (Trainingsrückstand), Vranjes (nicht berücksichtigt).

Tipps für Comunio: Bremen gegen Schalke - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Schalke fehlen: Bordon (5. Gelbe), Jones, Loheider, Stevanovic, Pander (alle Aufbautraining), Pliatsikas (Knie), Kenia (Sprunggelenks-OP), Streit (nicht berücksichtigt).

Sonstiges: Pizarro steht bei Bremen vor der Rückkehr, für die Startelf reicht es aber wohl noch nicht. "Alle Dinge, die er bisher gemacht hat, lassen sich gut an. Wir müssen jetzt abklären, wie es sich im Spiel verhält", sagte Trainer Schaaf nach dem Training am Donnerstag. Wiese, Hunt und Özil sind nach überstandener Grippe wieder zurück.

Weil Bordon fehlt, muss Magath in der Abwehr umbauen. Möglich, dass der Schalke-Coach auch auf eine Dreierkette (Westermann, Zambrano, Höwedes) setzt und Schmitz/Rafinha die Außen absichern. Vorne sollen Sanchez und Farfan für schnelle Konter sorgen.

Werder Bremen - Schalke 04: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Hannover und Freiburg werden sich einen Kampf liefern: Wer steigt ab?

Vorschau, 34. Spieltag: Wunder, Teufel und Gladiatoren

Der VfB Stuttgart wartet seit acht Spielen auf einen Sieg gegen Borussia Dortmund

Vorschau: Gegen das Gesetz der Serie

Niederschlag: Der VfB hat seinen Saisonstart im Pokal ordentlich verpatzt

Eightpack: Abstiegskampf von Anfang an?


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.