Donnerstag, 11.09.2008

Bundesliga: 4. Spieltag - Aufstellungen

Hertha BSC Berlin - VfL Wolfsburg

Die Hertha hat sich kurz vor Transferschluss noch mit Andriy Voronin verstärkt. Wird Lucien Favre seinen Stürmer gleich in die erste Elf stellen? Felix Magath ist bekanntermaßen ein Fitnessfanatiker. Nach Länderspielpausen neigt er gern zur Rotation - auch dieses Mal?

Hertha, Berlin, Wolfsburg, Chahed, Grafite
© Getty
spielpaarung frankfurt-karlsruhe bremen-cottbus hamburg-leverkusen hertha-wolfsburg dortmund-schalke hoffenheim-stuttgart koeln-bayern hannover-gladbach bochum-bielefeld
© Getty

Bei Hertha fehlen: Chermiti (Innenbandriss im linken Knie), Dardai (Aufbautraining nach Kapselriss), Fiedler (Kreuzbandriss), Lucio (Reha nach Kreuzbandriss)

Bei Wolfsburg fehlen: Simunek (Adduktorenzerrung)

Sonstiges: Raffael würde gern bei der Geburt seines Kindes dabei sein. Falls diese auf Samstag Nachmittag fällt, würde ihn Lustenberger ersetzen und Favre auf 4-4-2 umstellen. Josue kehrt erst spät von der Nationalmannschaft zurück. Magath könnte ihn durch Riether ersetzen, dafür würde Zaccardo auf rechts verteidigen.

Das könnte Sie auch interessieren
Der 1. FC Köln trifft auf Borussia Mönchengladbach

Vorschau: Ein Rheinderby für die Wende?

Claudio Pizarro heuert mal wieder bei Werder an

4. Spieltag, Vorschau: Gibt´s am Sonntag Pizza?

Hannover und Freiburg werden sich einen Kampf liefern: Wer steigt ab?

Vorschau, 34. Spieltag: Wunder, Teufel und Gladiatoren


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.