1899 Hoffenheim - 1. FC Köln

SID
Donnerstag, 07.05.2009 | 10:45 Uhr
Das Aufsteigerduell endete in der Hinrunde mit einem klaren 3:1-Erfolg der Hoffenheimer
© Getty

Im Gegensatz zur Hinrunde trennen Hoffenheim und Köln nur noch zwei Plätze. Die Hoffenheimer sind mittlerweile seit zwölf Spielen ohne Sieg und mussten in dieser Woche auch noch einen Streit zwischen Ralf Rangnick und Dietmar Hopp über sich ergehen lassen. Der FC hat sich mit dem Sieg über Bremen gerettet und kann beruhigt die letzten Spiele angehen.

Bei Hoffenheim fehlen: Beck (Gelb-Rot-Sperre), Eduardo (Rot-Sperre), Ibisevic, Jaissle (beide Kreuzbandriss), Ibertsberger (Innenbandriss im Knie), Teber (Entzündung am Unterschenkel)

Bei Köln fehlt: keiner

Sonstiges: Wegen der Sperre von Beck muss Janker auf rechts verteidigen, Fabricio darf dafür links ran.

Noch muss Daum um Torjäger Novakovic (Leiste) bangen. Für den Slowenen würde Chihi im Sturm spielen. Geromel und Petit kehren nach Gelb-Sperren zurück. Ob im defensiven Mittelfeld Matip oder Pezzoni weichen muss, ist noch unklar.

Die Bilanz zwischen Hoffenheim und Köln

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung