Bayern München - Borussia Mönchengladbach

SID
Freitag, 01.05.2009 | 11:54 Uhr
Im Hinspiel verspielten die Bayern gegen Gladbach einen 2:0-Vorsprung. Am Ende stand es 2:2
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bei den Bayern herrschte in dieser Woche jede Menge Trubel. Jürgen Klinsmann wurde entlassen und Jupp Heynckes als Interimstrainer engagiert. In seinem ersten Spiel muss er ausgerechnet gegen seine alte Liebe Borussia Mönchengladbach ran, doch mit welcher Aufstellung? Bei der Borussia fällt der Bald-Münchner Alexander Baumjohann aus.

Bei Bayern fehlen: Ribery (Gelb-Rot-Sperre), Klose (Aufbautraining), Rensing (Handverletzung), Borowski (Gelb-Sperre)

Bei Gladbach fehlen: Baumjohann (Gelb-Sperre), Friend (Aufbautraining nach Fersen-OP), Jaures (Einriss des Außenmeniskus im linken Knie), Gohouri (Außenbandanriss im Sprunggelenk), Alberman (Knochenhautreizung)

Sonstiges: Heynckes lässt die Bayern wieder im 4-4-2 auflaufen, also mit Podolski im Sturm neben Toni. Im Mittelfeld setzt er auf eine Raute mit Ze Roberto hinter den Spitzen. Sosa ist erstmal raus.

Wie schon gegen Bielefeld dürfte Paauwe wieder beginnen. Für den gesperrten Baumjohann stehen Lamidi und Neuville bereit. Marko Marins Einsatz (Oberschenkelprellung) ist ebenso fraglich wie der von Roberto Colautti (Hüftprellung).

Bayern - Gladbach: Bilanz eines Klassikers

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung