Bundesliga - 25. Spieltag

Die Psyche will nicht mehr

SID
Samstag, 21.03.2009 | 22:31 Uhr
Bayer Leverkusen ist in der Rückrunde noch ohne Heimsieg
© Getty
Advertisement
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
1. HNL
Cibalia -
Rijeka
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Premier League
Brighton -
Liverpool
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Inter Zapresic
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Die Profis von Bayer Leverkusen sind reif für die Psycho-Couch: Zweieinhalb Wochen nach dem 4:2-Triumph im DFB-Pokal gegen Bayern München präsentierte sich die Werks-Elf mutlos, orientierungslos und kraftlos.

"Das ist ein Kopfproblem. Die Jungs können das Kicken ja nicht verlernt haben", analysierte Bayer-Sportchef Rudi Völler nach dem trostlosen Auftritt seiner Mannen beim 1:1 (1:1) gegen das abstiegsbedrohte Team von Eintracht Frankfurt.

Sorge bereitet Völler vor allem die totale Verunsicherung in Reihen der Rheinländer, die nunmehr seit dem 15. November vergangenen Jahres (2:1 gegen Schalke 04) in sechs Heimspielen vergeblich auf einen Dreier warten.

"Sie haben totale Angst, Fehler zu machen, keiner geht ein Risiko ein, niemand traut sich etwas zu", sagte der Weltmeister von 1990 weiter, "ich bin froh, dass wir jetzt die Länderspielpause haben, um uns dann aus dem Dreck wieder rauszuziehen."

Trainerdiskussion gibt es nicht

Doch gerade das nächste Match in zwei Wochen wird alles andere als ein Spaziergang, denn die verunsicherten Bayer-Spieler müssen ausgerechnet im brisanten Derby beim 1. FC Köln antreten. Von einer Trainerdiskussion will Völler nichts wissen, Trainer Bruno Labbadia genießt nach wie vor das Vertrauen, auch wenn die UEFA-Cup-Plätze für Bayer in immer weitere Ferne rücken.

Völler: "Das wird schwierig. Das geht nur, wenn wir jetzt eine Serie starten. Wir wollen uns im Derby gut verkaufen."

Adler verletzt sich an der Hand

Gegen Frankfurt hatte er ein "schwaches Bundesligaspiel" und "ein Fehlpass-Festival von beiden Mannschaften" gesehen. Vor 32.000 Zuschauern, darunter mehr als 10.000 aus Frankfurt, rettete Michal Kadlec (40.) Leverkusen in der weiterhin unbeliebten Notunterkunft Düsseldorf nach dem Führungstor von Alexander Meier (16.) wenigstens einen Punkt.

In der Schlussminute musste Nationaltorwart Rene Adler gegen Habib Bellaid Kopf und Kragen riskieren, um die sechste Heimschlappe der Saison zu verhindern. Dabei erlitt die deutsche Nummer eins eine Handverletzung.

Rolfes: "Wir stecken in einer Krise"

In der NRW-Landeshauptstadt gab es zwar zwei Siege im Pokal, aber ebenfalls noch kein Erfolgserlebnis in der Bundesliga. "Kein Frage, wir stecken in einer Krise", äußerte Kapitän Simon Rolfes und beschönigte nichts.

Dagegen wirkte Labbadia rat- und konzeptlos, wie er nun dafür sorgen kann, dass seine Spieler die psychologische Hemmschwelle überwinden: "Das geht nicht mit Handauflegen."

Frankfurt konsterniert: "Heute war mehr drin"

Kämpferisch überzeugend trumpfte dagegen die Eintracht auch ohne ein halbes Dutzend Leistungsträger auf. "Heute war mehr drin, ein Dreier wäre möglich gewesen", sagte Michael Fink, während Meier auch so zufrieden war: "Wir sollten uns über jeden Punkt freuen."

Trainer Friedhelm Funkel konstatierte: "Wir haben die Lehren aus dem Hinspiel gezogen, als Bayer Leverkusen haushoch überlegen war." Damals siegte die Werkself 2:0 und träumte zwischenzeitlich sogar vom Titel - derzeit kommt Bayer über tristes Mittelmaß nicht hinaus.

Leverkusen - Frankfurt: Daten & Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung