Fussball

Borussia Dortmund - Werder Bremen

SID
Bremen war am 28. Januar bereits im DFB-Pokal zu Gast in Dortmund - und gewann 2:1
© Getty

Werder Bremen spielte zuletzt drei Mal zu Null, nun kehrt auch noch Nationalverteidiger Per Mertesacker in die Innenverteidigung zurück. Dafür fallen mit Torsten Frings und Frank Baumann allerdings wichtige Spieler aus. Dortmund ist seit dem 12. Dezember ohne Sieg und hat dazu eine ganze Menge angeschlagener Spieler.

Bei Dortmund fehlen: Hummels (Sprunggelenk-OP), Boateng (Teilriss in Sehnenansatz und Gelenkkapsel im rechten Knie)

Bei Bremen fehlen: Naldo (Rot-Sperre), Frings (Knöchelprobleme), Rosenberg (muskuläre Probleme), Baumann (Adduktorenprobleme)

Sonstiges: Bei Dortmund sind Felipe Santana und Tamas Hajnal angeschlagen, Jakub Blaszczykowski (Trainingsrückstand) und Nuri Sahin (Knochenstauchung) könnten aus Mangel an Alternativen in den Kader rücken. Bei Werder kehren die zuletzt angeschlagenen Petri Pasanen, Clemens Fritz und Daniel Jensen zurück.

Dortmunds Bilanz gegen Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung