Fussball

1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach

SID
Die erste Auflage des rheinischen Derbys entschieden die Kölner mit 2:1 für sich
© Getty

Köln gegen Gladbach: ein Klassiker in der Bundesliga. Der FC steht im Mittelfeld der Tabelle und könnte sich mit einem Dreier wohl endgültig aller Sorgen entledigen. Die Borussia will dagegen endlich die Abstiegsränge verlassen. Hans Meyer wird - sofern Verletzungen ausbleiben - die erfolgreiche Mannschaft der vergangenen Woche aufbieten.

Bei Köln fehlen: Özat (Herzmuskelentzündung), Wome (Sehnenanriss), Kessler (Innenbandriss)

Bei Gladbach fehlen: Dante (Muskelfaserriss), Jaures (Reha), Gohouri (muskuläre Probleme)

Sonstiges: Für Brosinski könnte dieses Mal Sanou beginnen.

Bei Gladbach hatte Matmour mit muskulären Problemen zu kämpfen, falls er nicht fit wird, steht Lamidi bereit.

Köln - Gladbach: Die Bilanz des rheinischen Derbys

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung