Gladbach demütigt den HSV

SID
Samstag, 07.03.2009 | 17:19 Uhr
Gladbach und der HSV lieferten sich ein hartumkämpftes Duell (hier Galasek gegen Olic)
© Getty
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Brondby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Premier League
Brighton -
Arsenal
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas

Der Hamburger SV hat im Titelrennen der Fußball-Bundesliga einen herben Rückschlag erlitten. Die Mannschaft von Trainer Martin Jol kam beim bisherigen Schlusslicht Borussia Mönchengladbach nach einer enttäuschenden Leistung 1:4 (1:2) unter die Räder und kassierte ihre bislang höchste Saisonniederlage.

Bei der zweiten Bundesliga-Pleite in Folge traf lediglich Mladen Petric (29.) für die Gäste. Die Borussia gab unterdessen durch den fünften Saisonsieg die Rote Laterne ab. Rob Friend (24.), Tobias Levels (42. ), der eingewechselte Roel Brouwers (54.) und Nationalspieler Marko Marin (65., Foulelfmeter) erzielten die Treffer zum bislang höchsten Saisonsieg des fünfmaligen deutschen Meisters. Beide Mannschaften kamen vor 50.273 Zuschauern im Borussia-Park nur schwer ins Spiel.

Gladbach war zwar von Beginn an feldüberlegen, leistete sich aber zahlreiche Fehler im Spielaufbau. Die Gäste, die am vergangenen Mittwoch ins Pokal-Halbfinale eingezogen waren, lauerten auf Konter. Dabei sorgte zunächst der künftige Bayern-Stürmer Ivica Olic für Gefahr.

Brouwers kommt für Gohouri

Gegenspieler Steve Gohouri, der in der 33. Minute verletzt gegen Brouwers ausgewechselt wurde, hatte große Probleme mit dem flinken Kroaten. Mit dem ersten konstruktiven Angriff gingen die Gastgeber dann aber in Führung. Eine schöne Kombination von Tomas Galasek und Marin schloss Friend mit seinem sechsten Saisontor ab.

Der HSV fand aber eine schnelle Antwort auf den Rückstand. Einen verunglückten Schuss von Nationalspieler Piotr Trochowski lenkte Petric im Stil eines Torjägers zum Ausgleich ins Netz. Danach taten die Gäste allerdings viel zu wenig, um die Ansprüche eines Spitzenteams zu untermauern.

Lediglich bei einem Schuss des Ex-Gladbachers Marcell Jansen kam Torgefahr auf (39.). Die Strafe für die passive Spielweise der Hanseaten folgte noch vor der Pause nach dem zweiten sehenswerten Angriff der Gladbacher.

Fohlen mit toller zweiter Halbzeit

Nach Vorarbeit von Marin und Alexander Baumjohann traf Außenverteidiger Levels zur erneuten Führung. Vier Minuten nach der Pause hatte Filip Daems die Vorentscheidung auf dem Fuß. Doch den Schuss des Innenverteidigers lenkte HSV-Torwart Frank Rost an den Pfosten. Besser machte es Brouwers, der aus kurzer Distanz die Vorarbeit von Daems über die Linie drückte.

Davon beflügelt boten die Gladbacher im zweiten Durchgang ihre wohl beste Saisonleistung. Nach einem Foul von Joris Mathijsen an Karim Matmour krönte Marin seine starke Leistung mit dem verwandelten Elfmeter zum 4:1.

Bei den Gladbachern verdienten sich Marin, Galasek und Michael Bradley die besten Noten, bei Hamburg konnte einzig Olic durch seinen Einsatz überzeugen.

Gladbach - Hamburg: Daten & Fakten

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung