Köln und KSC trennen sich torlos

SID
Samstag, 14.02.2009 | 17:26 Uhr
Köln und Karlsruhe lieferten sich ein Spiel mit vielen packenden Zweikämpfen
© Getty
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
Primera División
Live
Leganes -
Real Madrid
Championship
Live
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Brondby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Premier League
Brighton -
Arsenal
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas

Mit dem zweiten Erfolgserlebnis auf fremden Plätzen hat der Karlsruher SC eine Woche nach dem erfolgreichen Comeback gegen den Hamburger SV nachgelegt. Die Mannschaft von Trainer Edmund Becker kam im Punktspiel beim 1. FC Köln zu einem 0:0 und holte damit zum zweiten Mal in der laufenden Saison in einem Auswärtsspiel etwas Zählbares.

Bislang hatte es in zehn Auswärtsspielen zuvor zum 1:0 am 8. Oktober des vergangenen Jahres bei Arminia Bielefeld gelangt. Mit nunmehr 17 Punkten hält der KSC, der am vergangenen Wochenende nach einem 0:2-Rückstand noch mit 3:2 gegen den HSV gewonnen hatte, weiter den Anschluss im Kampf um den Klassenerhalt.

Drittes Remis für Köln im neuen Jahr

Der FC hingegen liegt mit 25 Punkten weiter im gesicherten Mittelfeld, wartet im neuen Jahr nach dem dritten Unentschieden im dritten Spiel aber weiterhin auf den ersten Pflichtspielsieg. Vor 48.000 Zuschauern im nicht ganz ausverkauften WM-Stadion in Köln mussten sich die Gäste am Ende allerdings über einen verpassten Sieg ärgern.

Der ehemalige Kölner Christian Timm und Giovanni Federico (beide 14.) sowie erneut der von Borussia Dortmund zurückgekehrte Federico (17.) und Antonio da Silva (39.) hatten beste Tormöglichkeiten, scheiterten aber am aufmerksamen FC-Torwart Faryd Mondragon.

Mohamad fehlt in München

Während die Gäste in vielen Phasen die bessere Spielanlage zeigten, konnte die Mannschaft von Trainer Christoph Daum nur über den Einsatz ins Spiel finden.

Ein unnötiges Foul bereits in der vierten Minute brachte Youssef Mohamad die fünfte Gelbe Karte ein, der Innenverteidiger wird damit im Gastspiel der Kölner am kommenden Wochenende beim deutschen Meister Bayern München fehlen.

Köln im zweiten Abschnitt stärker

Im zweiten Durchgang kamen die Gastgeber allerdings etwas besser ins Spiel und hatten durch Nemanja Vucicevic (50.und 54.) sowie Torjäger Milivoje Novakovic (56. und 67.) recht gute Möglichkeiten.

Freis abgemeldet

Der KSC hingegen war längst nicht mehr so wirkungsvoll wie im ersten Durchgang, hatte aber durch Timm (60.) die beste Chance des Spiels.

Karlsruhes Torjäger Sebastian Freis, am vergangenen Samstag mit einem Doppelpack gegen den HSV erfolgreich, wurde von Kölns Brasilianer Pedro Geromel komplett abgemeldet und zur Halbzeit aus dem Spiel genommen.

Der 23-Jährige steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum Saisonende nach Köln. Während bei den Gastgebern neben Geromel noch Torhüter Mondragon gefiel, verdienten sich beim KSC Timm und Sebastian die besten Noten.

Köln - Karlsruhe: Daten & Fakten

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung