Bundesliga - 11. Spieltag

Westermann und Farfan sichern Schalker Sieg

SID
Bundesliga, Energie Cottbus, Schalke 04
© Getty
Advertisement
Bundesliga
Fr23:00
Bayern-Wolfsburg: Die Highlights vom Freitag
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
Ligue 1
Live
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Schalke 04 hat dank Nationalspieler Heiko Westermann und Jefferson Farfan seinen Aufwärtstrend in der Bundesliga bestätigt.

Das Team von Trainer Fred Rutten feierte vier Tage nach dem 3:0-Sieg beim Karlsruher SC durch die Tore des Innenverteidigers (80.) und des Peruaners (90.) einen glücklichen 2:0 (0:0)-Erfolg bei Schlusslicht Energie Cottbus und untermauerte mit nun 20 Punkten seinen Anspruch auf einen Spitzenplatz.

Damit sind die Königsblauen, bei denen Orlando Engelaar in der 52. Minute wegen unsportlichen Verhaltens die Rote Karte sah, seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen.

Schalke von Beginn an überlegen

Für die seit fünf Partien sieglosen Cottbusser wird die Lage nach der dritten Heimniederlage in Folge dagegen immer schwieriger. Die Lausitzer warten weiter auf den ersten Heimsieg der Saison und bleiben mit nur sechs Zählern Tabellenletzter.

Vor 16.640 Zuschauern im Stadion der Freundschaft bemühten sich die Gäste, bei denen Rutten überraschend von Beginn an zunächst Albert Streit für den leicht angeschlagenen Farfan brachte, nach dem Anstoß sofort um die Spielkontrolle.

Allerdings taten sich die Schalker äußerst schwer. Nachdem ein Treffer von Streit (31.) wegen Abseitsposition korrekterweise nicht zählte, war ein Schuss von Halil Altintop (34.) aus sieben Metern über den Energie-Kasten noch die beste Gäste-Chance vor der Pause.

Die Hausherren, bei denen der Chinese Jiayi Shao seit über einem Jahr wieder in der Startelf stand, standen sicher in der Defensive und hätten ihrerseits durch Dennis Sörensen (26.) sogar in Führung gehen können.

Schalke-Keeper Manuel Neuer war gegen den Dänen aber auf dem Posten.

Engelaar zeigt den Vogel

In der zweiten Halbzeit erhöhte Schalke zunächst den Druck und versuchte es gegen den Energie-Abwehrriegel mit Rafinha besonders über die rechte Seite.

Doch nach nur sieben Minuten änderten sich die Vorzeichen für die Gelsenkirchener: Der Niederländer Engelaar hatte dem Schiedsrichterassistenten den Vogel gezeigt und musste deshalb vom Platz.

Anschließend hatte der eingewechselte Cottbusser Emil Jula in der spielerisch schwachen Partie die Führung auf dem Fuß (69.), ehe Westermann per Kopf zuschlug.

Farfan, in der 61. Minute eingewechselt, traf dann bei einem Foulelfmeter im

Nachschuss, nachdem er zuvor an Energie-Torwart Gerhard Tremmel gescheitert war.

Alle Daten und Fakten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung