Die Dzeko-Show und drei 96er

Von SPOX
Sonntag, 03.05.2009 | 19:21 Uhr
© Getty
Advertisement
La Liga
Sa13:00
El Clasico auf DAZN:
Real Madrid vs. Barcelona
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Dzeko schoss Hoffenheim fast im Alleingang aus dem Stadion. Während drei Hannoveraner groß aufspielten, machte am 30. Spieltag ein Slowene ganz Köln jeck. Die besten elf Spieler des Spieltags - nach Auswertung der Premiere-Datenbank "Impire".

Robert Enke (Hannover 96): Seit über anderthalb Jahren blieb Hannover 96 beim Sieg in Bochum auswärts wieder ohne Gegentor. Verantwortlich dafür war in erster Linie der Nationaltorhüter, der vor allem im zweiten Durchgang einige bemerkenswerte Szenen hatte.

Rafinha (FC Schalke 04): Spulte bei der Schalker Pleite gegen Leverkusen ein irrsinniges Pensum ab. Unglaubliche 136 Ballkontakte hatte der kleine Brasilianer, gewann fast drei Viertel seiner Zweikämpfe und konnte in zehn Fällen nur per Foul gebremst werden.

Lucio (FC Bayern München): Gegen Gladbach mit einer überragenden Zweikampfbilanz (83 Prozent) und darüber hinaus mit guten Aktionen nach vorne. Fast hätte es sogar mit einem Tor für den Brasilianer geklappt, doch sein Kopfball landete am Pfosten.

Marcel Schäfer (VfL Wolfsburg): Sehr lauffreudig, sehr geschickt im Zweikampf und sehr fair. Schäfer zeigte sich beim 4:0 gegen Hoffenheim wieder im Aufwind. Holte zudem den Elfer heraus, den Grafite zum Endstand verwandelte.

Arnold Bruggink (Hannover 96): Schraubte seine Rückrundenbilanz in Bochum auf vier Tore und zehn Assists hoch. Nicht einmal Wolfsburgs Misimovic hat in diesem Jahr so viele Treffer vorbereitet.

Jacek Krzynowek (Hannover 96): Leistete in Bochum die Vorarbeit für ein halbes Dutzend Torschüsse von Hannover. Seine tolle Flanke nutzte Bruggink zum Führungstreffer.

Renato Augusto (Bayer Leverkusen): Wirbelte die linke Schalker Abwehrseite gehörig durcheinander und schoss allein fünf Mal aufs Tor von Manuel Neuer. Sehenswert: Sein Dribbling gegen Christian Pander, dem er sein zweites Saisontor folgen ließ.

Tamas Hajnal (Borussia Dortmund): Der kleine Ungar war an beiden Dortmunder Treffern unmittelbar beteiligt. Elf Torvorlagen bedeuten für ihn einen neuen persönlichen Saisonrekord.

Milivoje Novakovic (1. FC Köln): Vier Torschüsse gegen Werder Bremen, einer saß. Mit seinem 16. Saisontreffer hat der Slowene wohl für den Klassenerhalt der Kölner gesorgt.

Edin Dzeko (VfL Wolfsburg): Erster Wolfsburger, dem ein Hattrick gelingt. Gnadenlos effektiv: Der Bosnier schoss nur vier Mal aufs Tor, traf aber drei Mal in zwölf Minuten.

Grafite (VfL Wolfsburg): Verwandelte wieder eiskalt vom Punkt und trat zudem als Vorbereiter in Erscheinung. Dzekos Treffer Nummer zwei und drei legte der Brasilianer auf. Mit 29 Scorerpunkten jetzt die Nummer eins der Liga.

Der 30. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung