Fussball

Ex-Bayern-Star Franck Ribery verhandelt wohl mit PSV Eindhoven

Von SPOX
Franck Ribery verhandelt offenbar mit PSV Eindhoven.

Der langjährige Bundesligaprofi Franck Ribery verhandelt offenbar mit dem niederländischen Erstligisten PSV Eindhoven.

Wie Bild und Sport Bild berichten, ist ein Wechsel des Franzosen zu Al-Nasr Riad nach Saudi-Arabien geplatzt und Riberys langjähriger Teamkollege Mark van Bommel plant, den 36-Jährigen nun in die Eredivisie zu holen.

Problem der Niederländer könnten einzig die Gehaltsforderungen des Flügelspielers sein. In Saudi-Arabien winkte Ribery ein Netto-Jahresgehalt in Höhe von fünf Millionen Euro - da ihm diese Summe allerdings nicht garantiert werden konnte, ist der Wechsel trotz fortgeschrittener Verhandlungen geplatzt.

Dem Bericht zufolge sollen auch Eintracht Frankfurt und diverse Klubs aus der Premier League (FC Arsenal, Manchester United und Aston Villa) konkret bei Ribery angefragt haben. Da der Flügelspieler zum damaligen Zeitpunkt allerdings von einem Wechsel nach Saudi-Arabien ausgegangen war, soll er sich nicht ernsthaft mit den Anfragen auseinandergesetzt haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung