Bayerns Alternativen zu Leroy Sane: Kovac schließt Ribery-Rückkehr aus

 
Die Diagnose ist mittlerweile da: Leroy Sane hat sich einen Kreuzbandanriss im rechten Knie zugezogen und muss operiert werden. Der deutsche Nationalspieler von Manchester City wird monatelang ausfallen.
© getty
Die Diagnose ist mittlerweile da: Leroy Sane hat sich einen Kreuzbandanriss im rechten Knie zugezogen und muss operiert werden. Der deutsche Nationalspieler von Manchester City wird monatelang ausfallen.
Eine Schockdiagnose, die den FC Bayern möglicherweise Abstand von einem Transfer nehmen und nach Alternativen umsehen lässt. Aber welche Spieler kämen überhaupt in Frage? SPOX gibt einen Überblick.
© getty
Eine Schockdiagnose, die den FC Bayern möglicherweise Abstand von einem Transfer nehmen und nach Alternativen umsehen lässt. Aber welche Spieler kämen überhaupt in Frage? SPOX gibt einen Überblick.
Wenn alle Stricke reißen, könnten die Bayern ja noch FRANCK RIBERY reaktivieren? Der Franzose wird wohl nach Dubai wechseln, hat dort bislang aber noch nichts unterschrieben. Also ...?
© getty
Wenn alle Stricke reißen, könnten die Bayern ja noch FRANCK RIBERY reaktivieren? Der Franzose wird wohl nach Dubai wechseln, hat dort bislang aber noch nichts unterschrieben. Also ...?
Pustekuchen. Aus einem Comeback des Publikumslieblings wird nichts, bestätigte Kovac. "Das können wir ganz klar unterstreichen", antwortete er auf die Frage, ob ein Comeback des Flügelspielers ausgeschlossen sei.
© getty
Pustekuchen. Aus einem Comeback des Publikumslieblings wird nichts, bestätigte Kovac. "Das können wir ganz klar unterstreichen", antwortete er auf die Frage, ob ein Comeback des Flügelspielers ausgeschlossen sei.
IVAN PERISIC (30/Inter Mailand): Glaubt man Medienberichten, soll ein Transfer von Ivan Perisic dagegen schon fast in trockenen Tüchern sein. Vor allem Kovac soll sich für einen Wechsel seines kroatischen Landsmannes einsetzen.
© getty
IVAN PERISIC (30/Inter Mailand): Glaubt man Medienberichten, soll ein Transfer von Ivan Perisic dagegen schon fast in trockenen Tüchern sein. Vor allem Kovac soll sich für einen Wechsel seines kroatischen Landsmannes einsetzen.
Perisic wäre eine Sofortlösung auf der Außenbahn mit Bundesliga-Erfahrung (Wolfsburg und Dortmund). In Mailand passt er nicht ins System, deshalb darf er gehen. Im Gespräch ist eine einjährige Leihe mit anschließender Kaufoption.
© getty
Perisic wäre eine Sofortlösung auf der Außenbahn mit Bundesliga-Erfahrung (Wolfsburg und Dortmund). In Mailand passt er nicht ins System, deshalb darf er gehen. Im Gespräch ist eine einjährige Leihe mit anschließender Kaufoption.
STEVEN BERGWIJN (21/PSV Eindhoven): Ein begnadeter Flügelstürmer aus der Eredivisie, der noch am Anfang seiner Entwicklung steht. Der Nationalspieler soll an die 40 Millionen Euro kosten.
© getty
STEVEN BERGWIJN (21/PSV Eindhoven): Ein begnadeter Flügelstürmer aus der Eredivisie, der noch am Anfang seiner Entwicklung steht. Der Nationalspieler soll an die 40 Millionen Euro kosten.
Seinem Berater Fulco van Kooperen zufolge können sich die Bayern "alle Zeit nehmen, die sie brauchen", um Bergwijn zu verpflichten. Der Rechtsfuß fühle sich vom Interesse des Rekordmeisters geschmeichelt.
© getty
Seinem Berater Fulco van Kooperen zufolge können sich die Bayern "alle Zeit nehmen, die sie brauchen", um Bergwijn zu verpflichten. Der Rechtsfuß fühle sich vom Interesse des Rekordmeisters geschmeichelt.
Gleichwohl sind auch noch andere Topklubs im Rennen um den niederländischen Nationalspieler. Inter Mailand und der FC Sevilla scheiterten zuletzt aber mit Angeboten für Bergwijn, der aktuell sogar auch als Zehner bei der PSV eingesetzt wird.
© getty
Gleichwohl sind auch noch andere Topklubs im Rennen um den niederländischen Nationalspieler. Inter Mailand und der FC Sevilla scheiterten zuletzt aber mit Angeboten für Bergwijn, der aktuell sogar auch als Zehner bei der PSV eingesetzt wird.
LEON BAILEY (21/Bayer Leverkusen): Das Portal "Transfermarkt" berichtete in der vergangenen Woche von einer Einigung der Bayern mit dem jamaikanischen Angreifer. Niko Kovac sprach daraufhin von einer "Ente".
© getty
LEON BAILEY (21/Bayer Leverkusen): Das Portal "Transfermarkt" berichtete in der vergangenen Woche von einer Einigung der Bayern mit dem jamaikanischen Angreifer. Niko Kovac sprach daraufhin von einer "Ente".
Zu diesem Zeitpunkt galt allerdings auch noch die Verpflichtung von Sane als sehr wahrscheinlich. Bailey könnte ob der wenigen Alternativen auf den Außenbahnen zu einem Thema werden.
© getty
Zu diesem Zeitpunkt galt allerdings auch noch die Verpflichtung von Sane als sehr wahrscheinlich. Bailey könnte ob der wenigen Alternativen auf den Außenbahnen zu einem Thema werden.
Er kennt die Bundesliga und bräuchte im Gegensatz zu Bergwijn keine Eingewöhnungszeit. Gegen ihn sprechen seine eher durchschnittlichen Leistungen in der vergangenen Spielzeit.
© getty
Er kennt die Bundesliga und bräuchte im Gegensatz zu Bergwijn keine Eingewöhnungszeit. Gegen ihn sprechen seine eher durchschnittlichen Leistungen in der vergangenen Spielzeit.
HAKIM ZIYECH (26/Ajax Amsterdam): Ein Transfer des marokkanischen Nationalspielers zum FC Bayern in dieser Transferperiode ist ausgeschlossen. Ziyech hat seinen Vertrag bei Ajax Amsterdam bis 2022 verlängert.
© getty
HAKIM ZIYECH (26/Ajax Amsterdam): Ein Transfer des marokkanischen Nationalspielers zum FC Bayern in dieser Transferperiode ist ausgeschlossen. Ziyech hat seinen Vertrag bei Ajax Amsterdam bis 2022 verlängert.
Dabei wäre der Linksfuß eine Bereicherung für den rechten Flügel der Münchner gewesen. 21 Tore und 24 Vorlagen steuerte Ziyech in der erfolgreichen vergangenen Saison bei.
© getty
Dabei wäre der Linksfuß eine Bereicherung für den rechten Flügel der Münchner gewesen. 21 Tore und 24 Vorlagen steuerte Ziyech in der erfolgreichen vergangenen Saison bei.
ANTE REBIC (25/Eintracht Frankfurt): Noch so ein Kroate, der nach Informationen von SPOX und Goal hoch im Kurs bei Bayern-Trainer Kovac steht. Die Führungsriege weigerte sich jedoch bislang, bei Rebic in die Offensive zu gehen.
© getty
ANTE REBIC (25/Eintracht Frankfurt): Noch so ein Kroate, der nach Informationen von SPOX und Goal hoch im Kurs bei Bayern-Trainer Kovac steht. Die Führungsriege weigerte sich jedoch bislang, bei Rebic in die Offensive zu gehen.
Der auch bei Inter Mailand und Atletico Madrid begehrte Angreifer wäre ähnlich wie Perisic wohl nur eine Notlösung für den FCB. Eintrachts Sportvorstand Fredi Bobic meint: "Ich kann nicht in die Glaskugel schauen. Bis 2. September ist der Markt offen."
© getty
Der auch bei Inter Mailand und Atletico Madrid begehrte Angreifer wäre ähnlich wie Perisic wohl nur eine Notlösung für den FCB. Eintrachts Sportvorstand Fredi Bobic meint: "Ich kann nicht in die Glaskugel schauen. Bis 2. September ist der Markt offen."
TIMO WERNER (23/RB Leipzig): Der Nationalspieler wird immer wieder mit den Münchnern in Verbindung gebracht. Zuletzt hieß es aber, die Bayern seien nicht an einer Verpflichtung interessiert - in diesem Sommer.
© getty
TIMO WERNER (23/RB Leipzig): Der Nationalspieler wird immer wieder mit den Münchnern in Verbindung gebracht. Zuletzt hieß es aber, die Bayern seien nicht an einer Verpflichtung interessiert - in diesem Sommer.
Grund: Man warte lieber bis nächstes Jahr, wenn Werners Vertrag bei RB auslaufe. Die Sane-Verletzung könnte Bayerns Bemühungen um den Stürmer beschleunigen. Allerdings soll es intern Zweifel daran geben, ob der Rechtsfuß eine wirkliche Verstärkung wäre.
© getty
Grund: Man warte lieber bis nächstes Jahr, wenn Werners Vertrag bei RB auslaufe. Die Sane-Verletzung könnte Bayerns Bemühungen um den Stürmer beschleunigen. Allerdings soll es intern Zweifel daran geben, ob der Rechtsfuß eine wirkliche Verstärkung wäre.
Werners Leistungen stagnierten im vergangenen Jahr - sowohl bei Leipzig als auch bei der Nationalmannschaft. Auch in der bisherigen Saisonvorbereitung wusste er kaum zu überzeugen. Der Poker um seine Zukunft scheint ihn sehr zu beschäftigen.
© getty
Werners Leistungen stagnierten im vergangenen Jahr - sowohl bei Leipzig als auch bei der Nationalmannschaft. Auch in der bisherigen Saisonvorbereitung wusste er kaum zu überzeugen. Der Poker um seine Zukunft scheint ihn sehr zu beschäftigen.
YANNICK CARRASCO (25/Dalian Yifang): Der belgische Nationalspieler wurde schon zu seiner Zeit bei Atletico Madrid häufiger mit den Bayern in Verbindung gebracht. Er will China verlassen und zurück nach Europa.
© getty
YANNICK CARRASCO (25/Dalian Yifang): Der belgische Nationalspieler wurde schon zu seiner Zeit bei Atletico Madrid häufiger mit den Bayern in Verbindung gebracht. Er will China verlassen und zurück nach Europa.
Vor kurzem deutete alles noch auf einen Wechsel von Carrasco zum FC Arsenal hin, die Gunners schnappten sich aber Lille-Star Nicolas Pepe für 80 Millionen Euro. Gut möglich, dass die Bayern jetzt wieder auf den technisch starken Rechtsfuß zukommen.
© getty
Vor kurzem deutete alles noch auf einen Wechsel von Carrasco zum FC Arsenal hin, die Gunners schnappten sich aber Lille-Star Nicolas Pepe für 80 Millionen Euro. Gut möglich, dass die Bayern jetzt wieder auf den technisch starken Rechtsfuß zukommen.
GARETH BALE (30/Real Madrid): Kovac bezeichnete den Waliser während der USA-Reise als "sehr guten Spieler", dementierte jedoch, dass die Bayern an ihm interessiert seien.
© getty
GARETH BALE (30/Real Madrid): Kovac bezeichnete den Waliser während der USA-Reise als "sehr guten Spieler", dementierte jedoch, dass die Bayern an ihm interessiert seien.
Zuletzt spekulierte die spanische Sportzeitung "AS" auf ein einjähriges Leihgeschäft. Sanes wahrscheinlicher Ausfall könnte tatsächlich Bewegung in die Causa Bale bringen. Klar ist: Real will den Spieler unbedingt loswerden.
© getty
Zuletzt spekulierte die spanische Sportzeitung "AS" auf ein einjähriges Leihgeschäft. Sanes wahrscheinlicher Ausfall könnte tatsächlich Bewegung in die Causa Bale bringen. Klar ist: Real will den Spieler unbedingt loswerden.
Als weitere Alternativen zu Sane wurden zuletzt DANI OLMO (Foto, 21/Dinamo Zagreb) und BRAIS MENDEZ (22/Celta Vigo) gehandelt. Die jungen Spanier wären jedoch keine sofortigen Verstärkungen und eher Back-up-Lösungen zu Serge Gnabry und Kingsley Coman.
© getty
Als weitere Alternativen zu Sane wurden zuletzt DANI OLMO (Foto, 21/Dinamo Zagreb) und BRAIS MENDEZ (22/Celta Vigo) gehandelt. Die jungen Spanier wären jedoch keine sofortigen Verstärkungen und eher Back-up-Lösungen zu Serge Gnabry und Kingsley Coman.
Mit NEYMAR (27/Paris Saint-Germain) ist bekanntlich noch ein absoluter Weltstar auf dem Markt. Der Brasilianer wäre aber in Sachen Ablösesumme und Gehalt viel zu teuer. Eine Rückkehr nach Spanien – entweder zu Barca oder Real – ist wahrscheinlicher.
© getty
Mit NEYMAR (27/Paris Saint-Germain) ist bekanntlich noch ein absoluter Weltstar auf dem Markt. Der Brasilianer wäre aber in Sachen Ablösesumme und Gehalt viel zu teuer. Eine Rückkehr nach Spanien – entweder zu Barca oder Real – ist wahrscheinlicher.
FAZIT: Es gibt keinen Spieler (mehr) auf dem Markt, der Sanes Gesamtpaket mitbringt. Die FCB-Bosse müssen abwägen, ob sie einen verletzten Spieler holen, auf den sie warten müssen, oder aber sofortige Hilfe von geringerer Qualität an Land ziehen.
© getty
FAZIT: Es gibt keinen Spieler (mehr) auf dem Markt, der Sanes Gesamtpaket mitbringt. Die FCB-Bosse müssen abwägen, ob sie einen verletzten Spieler holen, auf den sie warten müssen, oder aber sofortige Hilfe von geringerer Qualität an Land ziehen.
1 / 1
Werbung
Werbung