FC Bayern München: Der Formcheck vor dem Saisonstart

 
Mit dem Kurz-Trainingslager am Tegernsee hat der FC Bayern seine Vorbereitung auf die neue Saison endgültig abgeschlossen. Vor dem Pokalspiel in Cottbus macht SPOX den großen Formcheck: Wer ist schon in Topform, wer hat noch Luft nach oben?
© getty
Mit dem Kurz-Trainingslager am Tegernsee hat der FC Bayern seine Vorbereitung auf die neue Saison endgültig abgeschlossen. Vor dem Pokalspiel in Cottbus macht SPOX den großen Formcheck: Wer ist schon in Topform, wer hat noch Luft nach oben?
TOR - MANUEL NEUER: Überzeugte während der Vorbereitung vor allem gegen Real und im Supercup mit starken Reflexen. Strahlte Sicherheit aus, leistete sich keine Fehler. Bleibt der Kapitän verletzungsfrei, steht einer positiven Saison nichts im Wege.
© getty
TOR - MANUEL NEUER: Überzeugte während der Vorbereitung vor allem gegen Real und im Supercup mit starken Reflexen. Strahlte Sicherheit aus, leistete sich keine Fehler. Bleibt der Kapitän verletzungsfrei, steht einer positiven Saison nichts im Wege.
SVEN ULREICH: Flog im Testspiel gegen Real mit Rot vom Platz, was jedoch eher einem schlampigen Rückpass von Kimmich geschuldet war. Zeigte ansonsten solide Leistungen. Ein zuverlässiger Backup für Neuer.
© getty
SVEN ULREICH: Flog im Testspiel gegen Real mit Rot vom Platz, was jedoch eher einem schlampigen Rückpass von Kimmich geschuldet war. Zeigte ansonsten solide Leistungen. Ein zuverlässiger Backup für Neuer.
RON-THORBEN HOFFMANN: Spielte bei der USA-Reise und am Tegernsee nur ein paar Minuten. Wird bei der Konkurrenz auf seiner Position wenige Chancen auf Einsätze bei den Profis haben.
© getty
RON-THORBEN HOFFMANN: Spielte bei der USA-Reise und am Tegernsee nur ein paar Minuten. Wird bei der Konkurrenz auf seiner Position wenige Chancen auf Einsätze bei den Profis haben.
ABWEHR - BENJAMIN PAVARD: Braucht nach seinem Wechsel an die Isar noch Zeit. Wirkte in einigen Situationen unsicher, sowohl im Spiel mit als auch im Spiel ohne Ball - mögliche Nachwehen einer katastrophalen Saison mit dem VfB Stuttgart.
© getty
ABWEHR - BENJAMIN PAVARD: Braucht nach seinem Wechsel an die Isar noch Zeit. Wirkte in einigen Situationen unsicher, sowohl im Spiel mit als auch im Spiel ohne Ball - mögliche Nachwehen einer katastrophalen Saison mit dem VfB Stuttgart.
LUCAS HERNANDEZ: Stieg nach viermonatiger Zwangspause erst am Tegernsee ins Mannschaftstraining ein. Kovac will es daher behutsam mit dem 80-Millionen-Mann angehen. Ein Pflichtspieleinsatz von Beginn an dürfte noch auf sich warten lassen.
© getty
LUCAS HERNANDEZ: Stieg nach viermonatiger Zwangspause erst am Tegernsee ins Mannschaftstraining ein. Kovac will es daher behutsam mit dem 80-Millionen-Mann angehen. Ein Pflichtspieleinsatz von Beginn an dürfte noch auf sich warten lassen.
NIKLAS SÜLE: Wirkte in den USA nicht immer frisch, leistete sich ein paar grobe Fehlpässe. Steigerte sich beim Audi Cup aber und blieb gegen den BVB fehlerfrei. Nähert sich langsam der Form, die ihn vergangene Saison zur Strammkraft reifen ließ.
© getty
NIKLAS SÜLE: Wirkte in den USA nicht immer frisch, leistete sich ein paar grobe Fehlpässe. Steigerte sich beim Audi Cup aber und blieb gegen den BVB fehlerfrei. Nähert sich langsam der Form, die ihn vergangene Saison zur Strammkraft reifen ließ.
LARS LUKAS MAI: Sein Wechsel zum 1. FC Nürnberg zerschlug sich, weil die Bayern ihr Veto einlegten. Wusste sich im Training am Tegernsee nicht für höhere Aufgaben zu empfehlen. Muss handlungsschneller werden. Wird wohl für die Amateure eingeplant.
© getty
LARS LUKAS MAI: Sein Wechsel zum 1. FC Nürnberg zerschlug sich, weil die Bayern ihr Veto einlegten. Wusste sich im Training am Tegernsee nicht für höhere Aufgaben zu empfehlen. Muss handlungsschneller werden. Wird wohl für die Amateure eingeplant.
JEROME BOATENG: Zweifellos einer der Gewinner der Vorbereitung. Überzeugte mit starken Zweikämpfen und Pässen in die Tiefe. Wackelte aber gegen den BVB. Dürfte dem FCB dennoch treu bleiben und zum Saisonstart beste Chancen auf einen Stammplatz besitzen.
© getty
JEROME BOATENG: Zweifellos einer der Gewinner der Vorbereitung. Überzeugte mit starken Zweikämpfen und Pässen in die Tiefe. Wackelte aber gegen den BVB. Dürfte dem FCB dennoch treu bleiben und zum Saisonstart beste Chancen auf einen Stammplatz besitzen.
DAVID ALABA: Von Tag zu Tag besser in Form - physisch wie spielerisch. Setzte gegen Dortmund aber noch gefühlt zu wenig Offensivakzente. Dürfte eine Waffe in der neuen Saison werden, wenn sein Körper es zulässt.
© getty
DAVID ALABA: Von Tag zu Tag besser in Form - physisch wie spielerisch. Setzte gegen Dortmund aber noch gefühlt zu wenig Offensivakzente. Dürfte eine Waffe in der neuen Saison werden, wenn sein Körper es zulässt.
ALPHONSO DAVIES: Bewies seine Flexibilität auf der linken Seite und empfahl sich als Alaba-Ersatz. Bekam dafür Lob vom Österreicher und auch von Kovac. Nutzte die Vorbereitung auch, um sich besser ins Team zu integrieren. Ist intern sehr beliebt.
© getty
ALPHONSO DAVIES: Bewies seine Flexibilität auf der linken Seite und empfahl sich als Alaba-Ersatz. Bekam dafür Lob vom Österreicher und auch von Kovac. Nutzte die Vorbereitung auch, um sich besser ins Team zu integrieren. Ist intern sehr beliebt.
JOSHUA KIMMICH: Sein Tritt gegen Dortmunds Sancho brachte ihm zwar keine Sympathien ein, aber Kimmich ist fußballerisch auf dem besten Wege, zu einem echten Bayern-Leader zu werden. War der Lauteste im Training, führte gerade seine jüngeren Kollegen.
© getty
JOSHUA KIMMICH: Sein Tritt gegen Dortmunds Sancho brachte ihm zwar keine Sympathien ein, aber Kimmich ist fußballerisch auf dem besten Wege, zu einem echten Bayern-Leader zu werden. War der Lauteste im Training, führte gerade seine jüngeren Kollegen.
JAVI MARTINEZ: Hinterließ in den USA einen guten Eindruck, verletzte sich dann aber beim Test gegen Fenerbahce am Knie und trainiert seitdem individuell. "Wir gehen kein Risiko mit Javi ein", so Kovac. Der Spanier droht den Saisonstart zu verpassen.
© getty
JAVI MARTINEZ: Hinterließ in den USA einen guten Eindruck, verletzte sich dann aber beim Test gegen Fenerbahce am Knie und trainiert seitdem individuell. "Wir gehen kein Risiko mit Javi ein", so Kovac. Der Spanier droht den Saisonstart zu verpassen.
MITTELFELD – THIAGO: Kehrte topfit aus dem Urlaub zurück und zeigte bis zum Supercup herausragende Leistungen auf der Sechs. Gegen die Dortmunder erwischte er jedoch einen schlechten Tag und machte ungewöhnlich viele Fehler. Trotzdem unentbehrlich.
© getty
MITTELFELD – THIAGO: Kehrte topfit aus dem Urlaub zurück und zeigte bis zum Supercup herausragende Leistungen auf der Sechs. Gegen die Dortmunder erwischte er jedoch einen schlechten Tag und machte ungewöhnlich viele Fehler. Trotzdem unentbehrlich.
RENATO SANCHES: Entschied sich für einen Verbleib bei Bayern und zeigte in Ansätzen, dass er das Zeug hat, in diesem Jahr den Durchbruch zu schaffen. Wirkte sicherer im Passspiel und kämpfte engagiert. Forderte nicht nur im Training stets den Ball.
© getty
RENATO SANCHES: Entschied sich für einen Verbleib bei Bayern und zeigte in Ansätzen, dass er das Zeug hat, in diesem Jahr den Durchbruch zu schaffen. Wirkte sicherer im Passspiel und kämpfte engagiert. Forderte nicht nur im Training stets den Ball.
CORENTINO TOLISSO: Zog bei so manchem Zweikampf wegen seiner schweren Knieverletzung vor einem Jahr nicht voll durch. Holte sich gegen Rottach-Egern mit vier Toren binnen fünf Minuten Selbstvertrauen. Braucht weiter Spielpraxis, um der Alte zu werden.
© getty
CORENTINO TOLISSO: Zog bei so manchem Zweikampf wegen seiner schweren Knieverletzung vor einem Jahr nicht voll durch. Holte sich gegen Rottach-Egern mit vier Toren binnen fünf Minuten Selbstvertrauen. Braucht weiter Spielpraxis, um der Alte zu werden.
LEON GORETZKA: Glänzte in der Vorbereitung mit mehreren Toren und Vorlagen. War im Spiel der Bayern aber nicht so präsent wie beispielsweise Sanches. Muss sich weiter beweisen, wenn er sein persönliches Saisonziel Stammplatz erreichen will.
© getty
LEON GORETZKA: Glänzte in der Vorbereitung mit mehreren Toren und Vorlagen. War im Spiel der Bayern aber nicht so präsent wie beispielsweise Sanches. Muss sich weiter beweisen, wenn er sein persönliches Saisonziel Stammplatz erreichen will.
KINGSLEY COMAN: Großer Aktivposten. Sammelte mit guten Tempodribblings und Torabschlüssen Pluspunkte bei Kovac. Ist konkurrenzlos, wenn er fit ist - und hat offensichtlich große Lust auf die neue Saison.
© getty
KINGSLEY COMAN: Großer Aktivposten. Sammelte mit guten Tempodribblings und Torabschlüssen Pluspunkte bei Kovac. Ist konkurrenzlos, wenn er fit ist - und hat offensichtlich große Lust auf die neue Saison.
SARPREET SINGH: Der heimliche Gewinner. Stieß nach seinem Wechsel von Neuseeland nach München direkt zum Team und erhielt die meisten Einsatzminuten aller Jugendspieler. Kovac outete sich bereits als Fan des dribbelstarken Offensivmannes.
© getty
SARPREET SINGH: Der heimliche Gewinner. Stieß nach seinem Wechsel von Neuseeland nach München direkt zum Team und erhielt die meisten Einsatzminuten aller Jugendspieler. Kovac outete sich bereits als Fan des dribbelstarken Offensivmannes.
JANN-FIETE ARP: Ließ hin und wieder sein Talent aufblitzen, zeigte jedoch in Sachen Taktik, Spielverständnis und erster Kontakt noch Schwächen. Dürfte nur eine ernsthafte Option für Kovac werden, wenn sich Coman und/oder Gnabry verletzen.
© getty
JANN-FIETE ARP: Ließ hin und wieder sein Talent aufblitzen, zeigte jedoch in Sachen Taktik, Spielverständnis und erster Kontakt noch Schwächen. Dürfte nur eine ernsthafte Option für Kovac werden, wenn sich Coman und/oder Gnabry verletzen.
ANGRIFF – THOMAS MÜLLER: War wie gewohnt bemüht und überall zu finden, kam bis auf seine Hattrick-Gala gegen Fenerbahce aber nur selten in Abschlusssituationen. Hat das Glück, auf seiner Position nach dem Abgang von James kaum Konkurrenz zu haben.
© getty
ANGRIFF – THOMAS MÜLLER: War wie gewohnt bemüht und überall zu finden, kam bis auf seine Hattrick-Gala gegen Fenerbahce aber nur selten in Abschlusssituationen. Hat das Glück, auf seiner Position nach dem Abgang von James kaum Konkurrenz zu haben.
SERGE GNABRY: Ob im Training oder im Spiel - "Chefkoch" Gnabry liefert. Kaum ein Spieler ist so schnell und so trickreich wie der 24-Jährige. Sein großes Problem ist seine Verletzungsanfälligkeit.
© getty
SERGE GNABRY: Ob im Training oder im Spiel - "Chefkoch" Gnabry liefert. Kaum ein Spieler ist so schnell und so trickreich wie der 24-Jährige. Sein großes Problem ist seine Verletzungsanfälligkeit.
ROBERT LEWANDOWSKI: Vorbildliches Auftreten - ob als Torjäger oder als Mensch. Holte in der Vorbereitung oft junge oder neue Spieler zu sich, um ihnen Tipps zu geben. Wie lange der FCB wohl noch mit Lewandowskis Vertragsverlängerung zögert?
© getty
ROBERT LEWANDOWSKI: Vorbildliches Auftreten - ob als Torjäger oder als Mensch. Holte in der Vorbereitung oft junge oder neue Spieler zu sich, um ihnen Tipps zu geben. Wie lange der FCB wohl noch mit Lewandowskis Vertragsverlängerung zögert?
1 / 1
Werbung
Werbung