Fussball

FC Bayern - News und Gerüchte: Leroy Sane könnte trotz Leihe von Ivan Perisic kommen

Von SPOX
Leroy Sane von Manchester City steht wohl weiter auf dem Zettel des FC Bayern München.

Der FC Bayern München will angeblich trotz einer möglichen Verpflichtung von Ivan Perisic auch den verletzten Leroy Sane holen. Javi Martinez fällt auf unbestimmte Zeit aus, während Lucas Hernandez Fortschritte macht. Ein Angebot für Dani Olmo blieb wohl ohne Erfolg. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum FCB.

FC Bayern, Gerücht: Leroy Sane trotz Transfer von Ivan Perisic weiter ein Thema?

Der FC Bayern München will laut kicker und Bild auch bei einem erfolgreichen Transfer von Ivan Perisic weiterhin Leroy Sane von Manchester City verpflichten. Der Kauf des Kroaten von Inter Mailand wäre entsprechend kein Grund für die Verantwortlichen, den Plan mit Sane zu verwerfen.

Nicht klar soll dabei allerdings sein, wann Sane schließlich nach München kommen könnte. Beide Blätter halten einen Transfer im Sommer 2019 für ebenso möglich wie im Winter 19/20 oder gar erst im kommenden Sommer. So oder so soll der Nationalspieler früher oder später nach München wechseln. Sein Vertrag bei City läuft bis 2021.

Perisic nimmt derweil wohl nur einen kleinen Teil des für den Sane-Transfer bereitgestellten Budgets ein. Dem Vernehmen nach wird der 30-Jährige für eine Gebühr von fünf Millionen Euro ausgeliehen und könnte nach der einjährigen Leihe für 20 bis 25 Millionen Euro, je nach Bericht, fest übernommen werden. Die Leihe eines zweiten Spieler ist laut kicker ebenfalls nicht ausgeschlossen.

Während das Magazin in diesem Zusammenhang Gareth Bale (Real Madrid) nennt, haben Timo Werner (RB Leipzig) und Steven Bergwijn (PSV Eindhoven) laut Bild noch keine finale Absage vom FCB erhalten.

FC Bayern, News: Javi Martinez fehlt weiter - Lucas Hernandez macht Fortschritte

Der FC Bayern München muss auch in den kommenden Tagen auf Javi Martinez verzichten. Das bestätigte Niko Kovac gegenüber dem kicker: "Er darf nicht mehr machen, als er im Moment macht." Das bedeutet in diesem Fall Training auf dem Ergometer. Martinez hatte sich beim 6:1-Sieg beim Audi Cup über Fenerbahce am Knie verletzt.

Fortschritte macht hingegen Lucas Hernandez, der im Trainingslager am Tegernsee zur Mannschaft des FC Bayern stieß. "Wir müssen ihn langsam ranführen und nicht sofort ins Feuer werfen", ordnete Kovac ein. Für die Startelf im DFB-Pokal gegen Energie Cottbus (Mo., 20.30 Uhr im Liveticker) ist er noch keine Option.

Ivan Perisic: Die Statistiken bei seinen Stationen

VereinZeitraumSpieleToreVorlagenMinuten
Borussia Dortmund2011 - 2013641272.354
VfL Wolfsburg2013 - 20158821175.802
Inter Mailand2015 - 2019163403712.750

FC Bayern, Gerücht: Angebot für Dani Olmo abgelehnt?

Der FC Bayern München bemüht sich offenbar um einen weiteren Flügelspieler. Einem Bericht der Münchner tz zufolge wurde ein Angebot des Rekordmeisters für den spanischen Flügelspieler Dani Olmo von dessen Klub Dinamo Zagreb abgelehnt. Der FCB soll etwa 28 Millionen Euro für den 21-Jährigen geboten haben.

Olmo wurde im laufenden Transfersommer auch von Bayer Leverkusen, Manchester United und dem FC Everton umworben. Da Leverkusen seine Planungen allerdings ohne den Spanier abgeschlossen hat und die Transferperiode in England inzwischen abgelaufen ist, könnte der FC Bayern von der verringerten Konkurrenz profitieren.

Hintergrund der ablehnenden Haltung Zagrebs könnte sein, dass Olmo noch zur erfolgreichen Champions-League-Qualifikation beitragen soll. Der Verein soll ihm zudem ein Angebot zur Verlängerung bis 2024 vorgelegt haben. Dies berichtet 24sata.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung