Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Ließ der FCB 24-Stunden-Frist für Hakim Ziyech verstreichen?

Von SPOX
Hakim Ziyech wartete vergeblich auf einen Anruf des FC Bayern und verlängerte bei Ajax Amsterdam.

Der FC Bayern München hat sich den Transfer von Hakim Ziyech offenbar durch die Finger gleiten lassen. Kingsley Coman will eher keine Verantwortung tragen. Ivan Perisic verpasst das erste Bundesliga-Spiel. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum FC Bayern München.

FC Bayern, Gerücht: Frist für Transfer von Hakim Ziyech verpasst?

Der FC Bayern München hat offenbar eine Frist für den Transfer von Hakim Ziyech verstreichen lassen. Dies berichtet die SportBild. Nachdem das Management des Spielers von Ajax Amsterdam monatelang auf einen Anruf von Sportdirektor Hasan Salihamidzic wartete, ging man wohl nicht mehr von einem Interesse aus.

Eine erste Meldung aus München erfolgte wohl erst wieder, nachdem öffentlich geworden war, dass Wunsch-Transfer Leroy Sane am Knie operiert werden müsste. Ziyechs Berater sollen damals eine Frist von 24 Stunden für ein klares Bekenntnis ausgerufen haben. Auf einen weiteren Anruf innerhalb der Frist wartete er aber vergeblich.

Da sich Salihamidzic nicht meldete, verlängerte Ziyech seinen Vertrag bei Ajax bis 2022 und nahm sich selbst damit vom Markt. Die Ablösesumme von 30 bis 35 Millionen Euro wäre dabei im Marktvergleich durchaus niedrig für einen 26-jährigen Offensivspieler mit Champions-League-Erfahrung gewesen.

Ähnliche Situationen erlebten wohl auch Timo Werner (RB Leipzig) und Steven Bergwijn (PSV Eindhoven). Ihnen wurde dem Bericht zufolge erst Interesse signalisiert, dann aber schlich sich der Kontakt aus. Ein Treffen mit Marc Rocas (RCD Espanyol) Management blieb wohl ergebnislos, weil dem FC Bayern die Ausstiegsklausel von 40 Millionen Euro zu hoch war.

FC Bayern, News: Kingsley Coman will keine Verantwortung übernehmen

Bayern Münchens Kingsley Coman will in der kommenden Saison sein Standing noch weiter ausbauen. Führungsspieler möchte der Flügelspieler aber nicht werden, sagte er der SportBild: "Es geht für mich nicht in erster Linie darum, Verantwortung zu übernehmen. Wir haben Typen im Team, die das machen und einfordern."

Vielmehr sieht Coman seinen Wert im sportlichen Aspekt: "Ich konzentriere mich auf meine Leistung und will genauso wichtig sein für unsere Mannschaft wie in der vergangenen Saison, vielleicht sogar noch wichtiger." Entscheidend wäre dafür insbesondere eine verletzungsfreie Saison, plagte sich der Franzose doch in den letzten Jahren stets mit kleinen bis großen Verletzungen.

"Ich darf mich nicht verletzen, sondern muss fit bleiben", hatte Coman bereits auf der US-Reise des FC Bayern deutlich gemacht.

FC Bayern, News: Ivan Perisic wird Bundesliga-Auftakt gegen Hertha verpassen

Der FC Bayern München muss am Freitagabend (20.30 Uhr im LIVETICKER und LIVE auf DAZN) auf Neuzugang Ivan Perisic verzichten. Der Kroate wurde in der Serie A aufgrund zu vieler Gelber Karten für das nächste Ligaspiel gesperrt. Diese Sperre gilt saisonübergreifend und bleibt auch nach einem Transfer bestehen. Entsprechend muss Perisic seine Strafe als Neu-Münchner in der Allianz Arena absitzen.

Am letzten Spieltag der Serie A gegen den FC Empoli hatte Perisic seine fünfte Gelbe Karte der Saison gesehen. Die Nummer 14 ist damit noch kein Thema für Niko Kovac. Für die offensiven Flügelpositionen stehen damit Kingsley Coman, Serge Gnabry und Thomas Müller zur Verfügung. Auch Jann-Fiete Arp darf sich nach seiner Nicht-Berücksichtigung im DFB-Pokal Hoffnungen machen.

Ivan Perisic: Statistiken bei Inter, BVB, Wolfsburg und Brügge

VereinSpieleToreTorvorlagen
Inter Mailand1634037
VfL Wolfsburg882117
Borussia Dortmund64127
FC Brügge893523
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung