Fussball

FC Bayern gewinnt letzten Test der US-Tour mit 1:0 gegen den AC Milan

Von SPOX
Der FC Bayern München setzte sich im Testspiel gegen den AC Milan durch.

Der FC Bayern München hat sich im letzten Spiel der US-Tour mit 1:0 (1:0) gegen den AC Milan durchgesetzt. In Kansas City erzielte Leon Goretzka (45+3.) den entscheidenden Treffer kurz vor dem Seitenwechsel.

In einer zu Beginn schnellen Partie erarbeitete sich Bayern Minute für Minute mehr Anteile und war in den ersten 30 Minuten insgesamt spielbestimmend. Wirklich gefährlich wurde Milan selten, wenn, dann aber richtig.

"Wir haben besser gespielt. Der Sieg war verdient. Gegen Real Madrid sowieso. Von daher war es eine erfolgreiche Reise", zog Joshua Kimmich ein positives Fazit nach dem Spiel.

Audi Cup 2019: Erlebe Real Madrid, die Spurs, Fenerbahce und Bayern live in der Allianz Arena! Sichere dir hier Tickets!

Nach 23 Minuten war es Krzysztof Piatek, der bis zur Grundlinie dribbelte und dort einen Rückpass auf Daniel Maldini spielte. Dessen Schuss rauschte nur knapp über die Querlatte. Zum Ende der ersten Halbzeit war Milan insgesamt gefährlicher und bereitete insbesondere Alphonso Davies auf der linken Seite große Probleme.

Das hielt David Alaba jedoch nicht davon ab, den jungen Kanadier zu loben: "Das tut mir sicherlich gut. Man hat sehr gut sehen können, was er für ein Potenzial und für eine Dynamik mitbringt. Er ist auf einem wirklich sehr, sehr guten Weg", sagte der Österreicher gegenüber Sport1.

Leon Goretzka erzielt einziges Tor des FC Bayern

Das erste und einzige Tor der Partie ging trotzdem auf das Konto der Bayern. Kingsley Coman verlagerte auf Joshua Kimmich, der mit einem herausragenden Pass Goretzka fand. Der Mittelfeldmann ließ sich im Duell mit Gianluigi Donnarumma nicht lange bitten.

In der zweiten Hälfte wurde die Partie etwas unübersichtlicher. Coman wurde von Hakan Calhanoglu gelegt, beinahe kam es zu einer Rudelbildung. Niklas Süle leistete sich nach 65 Minuten einen schweren Patzer im Spielaufbau, Sven Ulreich parierte aber im Eins gegen Eins mit Patrick Cutrone.

Fiete Arp und David Alaba vom Schiedsrichter zurückgepfiffen

Gegen Ende der Partie erzielten Fiete Arp (82.) und David Alaba (90.) weitere Tore, die allerdings aufgrund eines Handspiels sowie einer Abseitsstellung zurückgepfiffen wurden.

Der FC Bayern beendet damit seine US-Tour und kehrt nach München zurück. Niko Kovac wird darauf hoffen, dass sich die muskulären Probleme bei Serge Gnabry und Javi Martinez sowie dem kurz vor dem Anpfiff aus der Startelf genommenen Robert Lewandowski als nicht zu schwer erweisen.

Die Aufstellung des FC Bayern: Manuel Neuer (46. Sven Ulreich) - Joshua Kimmich (46. Ivan Mihaljevic), Niklas Süle, Benjamin Pavard, Alphonso Davies - Corentin Tolisso (46. Thiago), Renato Sanches (59. Sarpreet Singh), Leon Goretzka - Thomas Müller (80. Angelo Stiller), Fiete Arp, Kingsley Coman (59. David Alaba).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung