Fussball

FC Bayern München - USA-Reise: Kader, Termine, Testspiele und Gegner

Von SPOX
Niko Kovac am Flughafen: Im Sommer 2018 ging es für den FCB ebenfalls in die USA.

Wie bereits im vergangenen Sommer reist der FC Bayern München im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison 2019/20 in die USA. Im Rahmen der Audi Summer Tour stehen unter anderem hochkarätige Testspiele gegen den FC Arsenal und Real Madrid auf dem Plan. Allerdings steht Trainer Niko Kovac nur ein sehr kleiner Kader zur Verfügung. SPOX erklärt euch, was ihr zur USA-Reise des FCB wissen müsst und verrät den Kader, die Termine und die Gegner in den Testspielen.

Außerdem sagen wir euch, ob man die Spiele des FC Bayern auf der Amerika-Reise im TV oder Livestream anschauen kann.

FC Bayern München: Wie lange dauert die USA-Reise des FCB?

Der FC Bayern ist im Jahr 2019 unter dem Motto "Visiting Friends" unterwegs im Land des frischgebackenen Frauen-Weltmeisters. Vom 15. bis zu 24. Juli 2019 dauert die Audi Summer Tour 2019, die im Rahmen der Saisonvorbereitung absolviert wird. Damit ist der FCB insgesamt zehn Tage unterwegs. Die Audi Sommer Tour 2019 bestreitet der FC Bayern zum insgesamt vierten Mal.

Die ersten beiden Testspiele fallen dabei unter den Audi Football Summit, das dritte Spiel läuft unter dem Namen T-Mobile Showdown.

USA-Reise 2019: Welche Städte besucht der FC Bayern München?

Der FC Bayern wird im Rahmen seiner USA-Reise drei Städte ansteuern. Zunächst fliegen die Bayern nach Los Angeles in Kalifornien, wo das erste ICC-Spiel absolviert wird. Danach geht es nach Houston (Texas) und schließlich nach Kansas City (Missouri). Von dort fliegt das Team am 24. Juli zurück nach München.

  • Los Angeles (15.- 19. Juli)
  • Houston (19. - 22. Juli)
  • Kansas City (22. - 23. Juli)

Bayern-Kader für die USA-Reise: Welche Spieler sind dabei?

Bayerns Cheftrainer Niko Kovac steht derzeit ohnehin nur ein kleiner Profikader zur Verfügung: Gleich mehrere angestrebte Transfers haben sich noch nicht realisieren lassen, weshalb Kovac Ende Juni noch vier neue Spieler forderte. Das hat bisher noch nicht geklappt, auch Rekord-Neuzugang Lucas Hernandez wird die USA-Reise nicht antreten. Zudem fehlt Alphonso Davies, der nach dem Gold Cup noch Urlaub hat.

Damit stehen nur 17 Profis im Kader für die drei Testspiele in den USA. "Wir werden mit vielen A-Jugendlichen fahren, da die 2. Mannschaft schon Spiele hat. Ich möchte nicht, dass die Spieler nur spielen müssen. Am nächsten Tag soll ein neues Training möglich sein", sagt Niko Kovac. Deshalb sollen gleich acht Jugendspieler mitfahren.

Diese Bayern-Profis sind auf der USA-Reise dabei:

Manuel NeuerLeon Goretzka
Sven UlreichRenato Sanches
Niklas SüleCorentin Tolisso
Jerome BoatengKingsley Coman
Benjamin PavardSerge Gnabry
David AlabaThomas Müller
Joshua KimmichRobert Lewandowski
Javi MartinezFiete Arp
Thiago

USA-Reise des FC Bayern: Datum, Uhrzeit, Gegner

Drei Gegner aus drei europäischen Top-Ligen warten auf den FC Bayern. Zunächst geht es gegen den FC Arsenal, drei Tage später wartet Real Madrid um den früheren Bayern-Profi Toni Kroos. Zum Abschluss spielen die Bayern gegen den AC Milan.

Nicht vergessen darf man die Zeitverschiebung, die dazu führt, dass die Partien der Bayern in Deutschland zu nachtschlafender Zeit absolviert werden. Dabei beträgt die Zeitverschiebung beim ersten Spiel neun Stunden, danach jeweils sieben Stunden.

DatumUhrzeitGegnerOrtStadion
17. Juli20 Uhr (5 Uhr nachts deutscher Zeit)FC ArsenalLos AngelesDignity Health Sports Park
20. Juli19 Uhr (2 Uhr nachts deutscher Zeit)Real MadridHoustonNRG Stadium
23. Juli20 Uhr (3 Uhr nachts deutscher Zeit)AC MilanKansas CityChildren's Mercy Park

USA-Reise des FC Bayern in TV und Livestream

Sport1 hat sich die Rechte an den Übertragungen der Bayern-Partien in den USA gesichert. Alle drei Spiele werden also live und in voller Länge im TV übertragen. Die Übertragungen beginnen dabei kurz vor Anpfiff.

Zusätzlich bietet Sport1 einen Livestream der Partien auf sport1.de an. Hier geht es zum Stream der ersten Partie zwischen dem FCB und dem FC Arsenal.

USA-Reise des FCB im Liveticker

Wenn ihr die Partien des FC Bayern nicht am Fernseher oder im Stream verfolgen könnt, weiß SPOX Rat: Bei uns könnt ihr bei allen drei Partien per Liveticker auf dem Laufenden bleiben und verpasst so kein Highlight.

Gegner des FC Bayern
FC ArsenalLiveticker
Real MadridLiveticker
AC MilanLiveticker

Warum absolviert der FC Bayern die USA-Reise?

Bereits im vergangenen Sommer war der amtierende Deutsche Meister und Pokalsieger in den USA unterwegs: 2018 ging es mit Audi nach Miami und Philadelphia. Seitdem der Klub 2014 ein Büro in New York City eröffnet hat, konzentriert man sich darauf, im größten Markt der Welt Präsenz zu zeigen, neue Fans zu gewinnen und neue Sponsoren zu generieren.

"Die Tour ist ein wichtiger Baustein unserer internationalen Strategie und unterstützt unseren weltweiten Markenausbau", erklärte Bayern-Vorstand Jörg Wacker. In Nordamerika hat der Klub mittlerweile 150 organisierte Fanclubs.

Bayerns USA-Reise: Drei Testspiele im International Champions Cup

Zudem bietet der International Champions Cup - kurz: ICC - die Möglichkeit, gegen hochkarätige Gegner zu testen und die eigenen Sponsoren international zu präsentieren. Alle drei Testspiele der diesjährigen USA-Reise absolvieren die Bayern im Rahmen des ICC 2019.

Seit 2013 existiert die jüngste Version des International Champions Cup, ins Leben gerufen hat ihn der amerikanische Milliardär Stephen Ross. Seitdem reisen die größten Fußballklubs Europas im Sommer regelmäßig durch Asien und die USA, um neue Märkte zu erschließen. Das lohnt sich für die Star-Ensembles, die pro Partie mehrere Millionen Dollar Antrittsgage kassieren. Der ICC ist also auch finanziell ein lohnendes Geschäft.

Die Teilnehmer am International Champions Cup 2019

Der FC Bayern ist der einzige deutsche Klub, der in diesem Jahr am ICC teilnimmt. In den vergangenen Jahren nahm auch Borussia Dortmund mehrmals am ICC teil. Diese zwölf Klubs sind in diesem Sommer mit von der Partie:

FC ArsenalAC Florenz
Manchester UnitedInter Mailand
Tottenham HotspurAC Milan
Bayern MünchenJuventus
Real MadridBenfica
Atletico MadridGuadalajara (Mexiko)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung