Fussball

FC Bayern München: Miroslav Klose erklärt Absage an U19

Von SPOX
Mirsolav Klose ist Trainer der U17 des FC Bayern.

Miroslav Klose entschied sich gegen ein Engagement als U19-Trainer des FC Bayern und pochte darauf, weiter die U17 trainieren zu dürfen. Nun erklärt er, warum.

"Es ging nur um meine Person. Ich möchte lernen, ich bin noch nicht so weit", sagte Klose am Rande der Premiere des Films von Toni Kroos: "Ich war immer zu mir ehrlich. Und wenn ich sage, ich bin noch nicht so weit, dann ist das einfach nur ehrlich."

Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic hatte ursprünglich geplant, Klose vom U17- zum U19-Coach zu befördern.

Der 2014-er Weltmeister lehnte diesen Wunsch allerdings ab, woraufhin mit Martin Demichelis ein anderer Ex-Bayern-Profi als Verantwortlicher der wichtigsten Jugendmannschaft der Münchner eingestellt wurde.

Klose über Salihamidzic: "Hat es verstanden"

"Wenn es um mich persönlich geht, möchte ich meine Trainerkarriere planen, wie ich es in meiner Fußballkarriere auch gemacht habe", stellte Klose, der sich angeblich mit Salihamidzic gestritten und kurzzeitig sogar an einen Rücktritt gedacht haben soll, am Donnerstag klar.

Inzwischen sei aber "alles geklärt". Ob Salihamidzic enttäuscht sei, wisse er nicht. Doch "letztendlich hat er es auch verstanden." Klose bleibt jetzt noch mindestens ein Jahr bei der U17.

Demichelis folgt bei der U19 auf Sebastian Hoeneß, der die in die 3. Liga augestiegene Zweitvertretung des FCB von Holger Seitz nach dessen Wechsel in die sportliche Leitung des Nachwuchsleistungszentrums übernommen hatte.

Der Sommerfahrplan des FC Bayern München 2019

DatumProgrammOrt
8. JuliTrainingsauftaktMünchen
15.-24. Juli Audi Summer TourAudi Summer TourUSA
30.-31-JuliAudi CupMünchen
3. AugustSupercup gegen Borussia DortmundDortmund
ab 5. AugustTrainingslagerRottach-Egern
9.-12. August1. Runde DFB-Pokal gegen CottbusCottbus
16. August1. Spieltag Bundesliga gegen Hertha BSCMünchen
25. August Fanclub Vilshofen Rot Weiß - FC BayernTraumspiel gegen Fanclub Vilshofen Rot WeißVilshofen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung