Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Rummenigge hofft auf fitten Lucas Hernandez zum Auftakt

Von SPOX
Lucas Hernandez wechselte von Atletico Madrid zum FC Bayern München.

Der FC Bayern München hofft, dass Neuzugang Lucas Hernandez zum Saisonauftakt fit ist. Karl-Heinz Rummenigge lässt die Zukunft von Jerome Boateng weiter offen. Niklas Süle hat keinen Lust auf Vergleiche. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum FCB.

FC Bayern, News: Rummenigge hofft auf fitten Lucas Hernandez zum Saisonauftakt

Der FC Bayern München hofft in Person von Karl-Heinz Rummenigge, dass Lucas Hernandez zum Saisonauftakt fit ist. "Das wäre das Ideale", wird der Vorstandsvorsitzende vom kicker zitiert. Ganz sicher sei das allerdings nicht: "Er ist auf dem Weg, komplett hergestellt zu sein. Es war eine nicht ganz einfache Operation."

Lucas Hernandez reiste nicht mit dem Team in die USA, sondern arbeitet in München individuell an seinem Comeback. Seit etwa einem halben Jahr stand der Franzose nicht mehr auf dem Platz, nachdem eine Knieverletzung beim 23-Jährigen operativ behandelt wurde. Der 80-Millionen-Neuzugang soll ein wichtiger Faktor in der Defensive werden.

FC Bayern, News: Rummenigge lässt Zukunft von Jerome Boateng offen

Derweil hat Rummenigge die Zukunft von Jerome Boateng weiterhin offen gelassen. Das Thema sei "noch nicht final entschieden." Boateng schien zum Ende der abgelaufenen Saison bereits vor dem Abschied zu stehen, konnte sich nun aber mit guten Leistungen in Training und Testspielen empfehlen.

Nachdem Mats Hummels an Borussia Dortmund abgegeben wurde, ist die Personaldecke in der Defensive ohnehin etwas dünn. Das spürt Trainer Niko Kovac nun auch auf der US-Tour: Boateng reiste aus privaten Gründen ab, Lucas Hernandez fehlt noch verletzt. Laut Rummenigge sei das vor dem letzten Testspiel in den USA gegen den AC Milan (Mi., 4 Uhr live auf DAZN) aber "keine Problematik."

Der FCB-Kader für die USA-Reise 2019

Manuel NeuerSerge GnabryRon-Torben Hoffmann
Niklas SüleCorentin TolissoDaniels Ontuzans
Benjamin PavardThomas MüllerMaximilian Zaiser
ThiagoAlphonso DaviesSarpreet Singh
Javi MartinezSven UlreichLouis Poznanski
Robert LewandowskiDavid AlabaIvan Mihaljevic
Fiete ArpKingsley ComanRyan Johansson
Jerome BoatengJoshua KimmichJonas Kehl
Leon GoretzkaRenato SanchesAngelo Stiller

FC Bayern, News: Rummenigge erkennt in Renato Sanches "gestandenen Mann"

Die Zukunft von Renato Sanches scheint geklärt, der 21-Jährige wird dem Klub erhalten bleiben. "Ich habe mich in Los Angeles lange mit ihm unterhalten", sagte Rummenigge. "Als er mit 18 Jahren kam, war er noch ein Junge - jetzt ist er ein gestandener Mann, auch auf dem Platz. Wir werden noch viel Spaß mit ihm haben."

Sanches hatte klare Wechselabsichten geäußert, sich nach einem Gespräch mit Trainer Niko Kovac kürzlich allerdings umentschieden. Er wird nun in eine weitere Saison beim Rekordmeister gehen. Einer der vielen positiven Aspekte der US-Tour, wie Rummenigge feststellte: "Bisher ist alles top."

FC Bayern, News: Niklas Süle geht Vergleich mit Mats Hummels aus dem Weg

Niklas Süle vom FC Bayern München will nicht mit Mats Hummels um den Titel als bester Innenverteidiger Deutschlands kämpfen. Die Diskussion, zuletzt von Karl-Heinz Rummenigge und BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke befeuert, lässt den FCB-Hünen eher kalt.

"Mir wurde das von Kumpels in einer WhatsApp-Gruppe geschickt. Ich gebe da wenig drauf, beteilige mich nicht an solchen Diskussionen", sagte Süle laut tz. Er wolle lieber mit Leistung als mit Worten auffallen: "Ich habe immer versucht, meinen Mitspielern mit meiner Leistung zu zeigen, dass auf mich Verlass ist. Auch mal mit einem Tackling oder einer Grätsche."

Angesprochen auf die herausragende Form von Kollege Robert Lewandowski witzelte der 1,95-Meter-Mann über sich selbst: "Ich bin nicht durchtrainiert wie Lewy, aber ich bin auch kein Fettsack. Ich bin halt relativ stämmig."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung