Fussball

Bericht: Inter Mailand an Bayern-Innenverteidiger Jerome Boateng interessiert

Von SPOX
Jerome Boateng steht bei den Bayern wohl vor dem Abschied.

Inter Mailand hat angeblich großes Interesse an Innenverteidiger Jerome Boateng vom FC Bayern München. Das schreibt am Montag die Bild.

Dem Bericht zufolge würde der FCB wohl mindestens 20 Millionen Euro für Boateng verlangen, der am Samstag nach dem Gewinn der Meisterschaft abwesend wirkte und als einziger Spieler der abendlichen Meistersause fernblieb.

Boateng war bei den Bayern in dieser Saison hinter Niklas Süle und Mats Hummels nur noch Innenverteidiger Nummer drei. Trotz Vertrages bis 2021 gilt es als so gut wie sicher, dass der 30-Jährige die Säbener Straße im Sommer verlassen wird. Schon vergangenes Jahr hatte Boateng kurz vor einem Wechsel zu Paris Saint-Germain gestanden.

Boateng-Konkurrenz bei Inter wäre groß

Nun könnte es ihn also statt nach Frankreich in die italienische Serie A ziehen. Allerdings wäre auch bei Inter die Konkurrenz im Abwehrzentrum groß. Milan Skriniar hat gerade erst seinen Vertrag verlängert, mit Stefan de Vrij, Miranda und Andrea Ranocchia stehen drei weitere Innenverteidiger im Kader der Nerazzurri. Zudem soll Diego Godin kommen, der vor Kurzem offiziell verkündet hatte, Atletico Madrid zu verlassen.

Boateng trägt seit 2011 das Trikot des FCB, damals war er für 13,5 Millionen Euro von Manchester City gekommen. Bisher absolvierte der gebürtige Berliner insgesamt 286 Pflichtspiele für Bayern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung