Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: FCB beobachtet wohl Ajax-Coach ten Hag

Von Ben Barthmann
Erik ten Hag will ins Champions-League-Finale.

Der FC Bayern München beobachtet wohl Ajax Amsterdams Coach Erik ten Hag. Die gemeinsame Zukunft des FC Bayern München und Mats Hummels ist nicht gesichert. Derweil richtet sich der Fokus wohl wieder auf Ante Rebic. Thomas Müller liegen offenbar mehrere Anfragen vor. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum FCB.

FC Bayern, Gerüchte: Bayern beobachtet wohl Ajax-Coach

Ist sich der FC Bayern bei Niko Kovac doch nicht ganz sicher? Wie die tz berichtet, beobachtet insbesondere Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge die Entwicklungen um Ajax-Erfolgscoach Erik ten Hag. Kontakt soll es laut dem Blatt bislang zwar noch nicht gegeben haben, doch würden die Bayern großes Interesse zeigen.

Ten Hag und Ajax Amsterdam zeigen in dieser Champions-League-Saison herausragende Leistungen und stehen kurz vor dem Einzug in das Finale der Königsklasse. Auch national verläuft die Saison erfolgreich mit Aussichten auf die Meisterschaft.

Der 49-Jährige hat eine Vergangenheit beim FCB. Von 2013 bis 2015 war er Trainer der Amateurmannschaft des deutschen Rekordmeisters. Die Trennung erfolgte ohne böses Blut.

FC Bayern, News: Mats Hummels erwägte Abschied im Sommer

Mats Hummels hat im kicker angegeben, durchaus über einen Abschied vom FC Bayern München nachgedacht zu haben. Inzwischen aber fühlt sich der Innenverteidiger wieder besser aufgehoben beim Rekordmeister: "Wäre es so weitergegangen wie am Ende der Hinrunde, hätte ich mir natürlich Gedanken machen müssen. Aber jetzt funktioniert es wieder besser."

Gänzlich überzeugt ist der Innenverteidiger allerdings noch nicht. Er bleibt bis zum Ende der Saison vorsichtig: "Ich schaue mir das Ganze an und gucke immer, was passiert und was der Verein plant. Wenn der Verein sagt, er baut voll und ganz auf mich, ist alles in Ordnung."

Mit Benjamin Pavard (vom VfB Stuttgart) und Lucas Hernandez (von Atletico Madrid) erhält Hummels im Sommer mindestens zwei neue Konkurrenten. Auch Matthijs de Ligt (Ajax Amsterdam) wird immer wieder als Neuzugang gehandelt. Unter Niko Kovac war Hummels ungewohnt oft auf der Bank geblieben, hat aber seit Anfang Januar zehn der möglichen 14 Liga-Spiele absolviert.

FC Bayern, Gerüchte: Neues Interesse an Ante Rebic - Ausleihe von Fiete Arp?

Der FC Bayern München hat seinen Fokus wohl erneut auf Ante Rebic von Eintracht Frankfurt gerichtet. Das berichtet der kicker. Hintergrund soll sein, dass Wunschspieler Callum Hudson-Odoi aufgrund des erlittenen Risses der Achillessehne vorerst keinen Teil der Überlegungen mehr darstellt.

Ob Rebic allerdings eine "echte" Alternative zu dem deutlich anderen Spielertyp Hudson-Odoi darstellt, ist eher fraglich. Gleiches gilt für Timo Werner (RB Leipzig), dessen Transfer wohl erst nach den beiden ausstehenden Partien gegen die Roten Bullen in Bundesliga und DFB-Pokal verhandelt werden soll.

Mit Fiete Arp steht ein Neuzugang für die Offensive der Bayern bereits fest. Dem kicker zufolge soll sich der 19-Jährige in der Vorbereitung beweisen und könnte bei nicht ausreichender Werbung für die eigene Person verliehen werden. Eine Leihe kommt wohl auch für den jungen Torwart Christian Früchtl in Frage, zuvor müsste aber sein Vertrag über 2020 hinaus verlängert werden.

Ob Früchtl eine langfristige Zukunft in München hat, ist angesichts der anhaltenden Gerüchte um Alexander Nübel (FC Schalke 04) offen. Der kicker bekräftigt, dass Kontakte zwischen dem FC Bayern und dem jungen Schalker bestehen. Kai Havertz soll derweil trotz den geplanten Verkäufen von Jerome Boateng und Renato Sanches aufgrund seiner enormen Ablöse Umstritten in der sportlichen Führung sein.

Das Bundesliga-Restprogramm der Bayern

DatumUhrzeitHeimGast
04.05.1915.30 UhrFC BayernHannover 96
11.05.1915.30 UhrRB LeipzigFC Bayern
18.05.1915.30 UhrFC BayernEintracht Frankfurt

FC Bayern, Gerücht: Mehrere Anfragen für Thomas Müller

Der FC Bayern München hat laut kicker mehrere Anfragen für Thomas Müller erhalten. Der Offensivspieler und ehemalige Nationalspieler steht demnach besonders im Fokus der Klubs aus Mailand: AC und Inter sollen sich gleichermaßen um die Dienste des 29-Jährigen bemühen.

Konkurrenz erhalten sie dem Bericht zufolge aus England. Die interessierten Klubs von der Insel werden allerdings nicht namentlich erwähnt. Müllers Vertrag in München läuft noch bis 2021, unter Niko Kovac zählt er mit aktuell 41 Einsätzen in der laufenden Saison zu den Leistungsträgern.

FC Bayern, aktuell: Pressekonferenz mit Niko Kovac am Donnerstag

Niko Kovac wird am heutigen Donnerstag um 13.30 Uhr zur obligatorischen Spieltags-Pressekonferenz laden. Der FC Bayern trifft am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) auf das stark vom Abstieg bedrohte Hannover 96 und will gegen den Underdog drei wichtige Punkte im Rennen um den Titel einfahren.

Kovac dürfte unter anderem über den Status von Arjen Robben aufklären. Der Niederländer stand gegen den 1. FC Nürnberg am vergangenen Wochenende im Kader, kam allerdings nicht zum Einsatz. Ob es im Heimspiel gegen Hannover zu einigen Minuten reicht, dürfte ein wichtiges Thema für die FCB-Fans sein.

Begleitet wird die Pressekonferenz wie gewohnt im SPOX-Tagesticker.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung