Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Javi Martinez verletzt- droht ihm das Saisonaus?

Von SPOX

Der FC Bayern München denkt offenbar mangels Alternativen erneut über eine mögliche Verpflichtung von Eintracht Frankfurts Ante Rebic. James Rodriguez könnte es zu Paris Saint-Germain ziehen. Philipp Lahm kann sich eine Rückkehr zum FC Bayern vorstellen. Javi Martinez verletzt sich. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum FCB.

FC Bayern: Javi Martinez vor Leipzig-Spiel verletzt

Javi Martinez hat das Training des FC Bayern am Mittwoch wegen einer Schienbeinverletzung vorzeitig beenden müssen. Anschließend wurde er von Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt untersucht und verließ dessen Praxis auf Krücken.

"Keine Ahnung, ob ich bis Samstag fit werde", sagte Martinez, der damit gegen RB Leipzig auszufallen droht. Auch das letzte Bundesligaspiel der Saison gegen Eintracht Frankfurt und das DFB-Pokal-Finale sind aktuell fraglich.

FC Bayern, Gerücht: Neues Interesse an Frankfurts Ante Rebic?

Der FC Bayern München hat laut SportBild neues Interesse an Ante Rebic. Der Stürmer von Eintracht Frankfurt soll der erklärte Wunschtransfer von Trainer Niko Kovac sein und aufgrund mangelnder Alternativen inzwischen wieder auf dem Zettel von Sportdirektor Hasan Salihamidzic stehen.

Bereits in den letzten zwei Transferphasen wurde Rebic beim FC Bayern gehandelt. Der 25-jährige Kroate ist bei Frankfurt mit zehn Toren in 35 Spielen der laufenden Saison allerdings nicht mehr ganz so effektiv wie noch in der vergangenen Spielzeit. Sein Vertrag bei der Eintracht läuft noch bis 2022.

Der FC Bayern sucht offenbar einen Spieler, der nicht nur für Robert Lewandowski einspringen kann, sondern auch über den Flügel kommen könnte. Die Verhandlungen mit Timo Werner und RB Leipzig sind derzeit aber offenbar an einem toten Punkt angekommen. Ralf Rangnick sprach zuletzt sogar von einem möglichen Verbleib des Nationalspielers bis 2020 in Leipzig. Nicolas Pepe von OSC Lille soll kein Thema mehr darstellen.

Die Bundesliga-Tabelle nach 32 von 34 Spieltagen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3283:315274
2.Borussia Dortmund3276:423470
3.RB Leipzig3262:273565
4.Eintracht Frankfurt3259:411854
5.Bayer Leverkusen3263:501354
6.Borussia M'gladbach3251:401152
7.Wolfsburg3254:46852
8.TSG Hoffenheim3268:472151

FC Bayern, Gerücht: James Rodriguez zu PSG?

James Rodriguez könnte vom FC Bayern München über die Zwischenstation Real Madrid zu Paris Saint-Germain wechseln. Der Kolumbianer ist laut Sport Bild ein Thema beim französischen Branchenprimus, sollte Neymar den Klub verlassen. Der Brasilianer ist demnach für rund 350 Millionen Euro zu haben.

James, für den die Bayern weiterhin eine Kaufoption halten, würde demnach zuerst zu Real zurückkehren, um dann nach Paris abgegeben zu werden. Die Münchner hatten in Person von Hasan Salihamidzic bereits ausgeschlossen, die Option zu ziehen, nur um James anschließend selbst gewinnbringend zu verkaufen.

Noch scheint ein Verbleib von James in München allerdings nicht ausgeschlossen. Die Verantwortlichen betonten zuletzt, keinen Zeitdruck zu verspüren und weiter über den möglichen Kauf nachzudenken. Unter Niko Kovac präsentierte sich der 27-Jährige wechselhaft und steuere sieben Tore in 28 Einsätzen bei.

FC Bayern, News: Philipp Lahm kann sich Rückkehr vorstellen

Philipp Lahm beobachtet den FC Bayern München auch nach seinem Karriereende. In der Sport Bild gab er an, sich durchaus eine Rückkehr vorstellen zu können: "Klar, ich bin dem Verein durch meine Biographie eng verbunden. Ich will nicht ausschließen, dass sich da eines Tages wieder eine Zusammenarbeit ergibt."

Vorerst aber sucht der ehemalige Verteidiger Distanz. Auch die Verpflichtung von Oliver Kahn wollte er nicht kommentieren. Klar ist für Lahm aber die Frage nach dem Bundesliga-Titel: "Bayern lässt sich die Meisterschaft nicht mehr nehmen und wird die Schale holen. Das ist durch."

Die anhaltende Diskussion um Trainer Niko Kovac kann Lahm trotz allem nachvollziehen: "Das ist eine typische Bayern-Diskussion. Die Mannschaft wird Meister, steht im Pokalfinale, aber der Verein ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden - das gab es seit 2011 nicht mehr."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung