Fortuna Düsseldorf gegen FC Bayern München: Der FCB in der Einzelkritik

 
Der FC Bayern hat seine Pflichtaufgabe in Düsseldorf mit Bravour erledigt und dank einer variablen Offensive einen nie gefährdeten Sieg geholt. Die Flügelzange mit Coman und Gnabry stach dabei besonders hervor. Die Einzelkritiken und Noten.
© getty
Der FC Bayern hat seine Pflichtaufgabe in Düsseldorf mit Bravour erledigt und dank einer variablen Offensive einen nie gefährdeten Sieg geholt. Die Flügelzange mit Coman und Gnabry stach dabei besonders hervor. Die Einzelkritiken und Noten.
Manuel Neuer: Gemütlicher Sonntagnachmittag für den Nationalkeeper. Zumindest bis zur 53. Minute. Dann musste er runter. Hatte sich offenbar im Aufbauspiel vertreten und zog sich eine Verletzung zu. Hatte zuvor einen Ball zu parieren. Note: 3,5.
© getty
Manuel Neuer: Gemütlicher Sonntagnachmittag für den Nationalkeeper. Zumindest bis zur 53. Minute. Dann musste er runter. Hatte sich offenbar im Aufbauspiel vertreten und zog sich eine Verletzung zu. Hatte zuvor einen Ball zu parieren. Note: 3,5.
Joshua Kimmich: Defensiv kaum gefordert. Verteidigte sehr gut und hoch gegen den Ball. Krönte seine starke Offensiv-Leistung mit dem Assist zum 2:0 von Coman, nachdem er beim Pass von Gnabry perfekt eingelaufen war. Note: 2.
© getty
Joshua Kimmich: Defensiv kaum gefordert. Verteidigte sehr gut und hoch gegen den Ball. Krönte seine starke Offensiv-Leistung mit dem Assist zum 2:0 von Coman, nachdem er beim Pass von Gnabry perfekt eingelaufen war. Note: 2.
Niklas Süle: Unaufgeregter und souveräner Auftritt. Machte sowohl defensiv als auch im Aufbauspiel quasi keinen Fehler. Note: 2,5.
© getty
Niklas Süle: Unaufgeregter und souveräner Auftritt. Machte sowohl defensiv als auch im Aufbauspiel quasi keinen Fehler. Note: 2,5.
Mats Hummels: Schaltete sich immer wieder in die Offensive ein, spielte jedoch oft zu ungenau. Dazu mit Fehlern in der Defensive. Seine misslungene Ballannahme in der 26. Minute führte beinahe zum Ausgleich. Verursachte den Handelfmeter. Note: 4.
© getty
Mats Hummels: Schaltete sich immer wieder in die Offensive ein, spielte jedoch oft zu ungenau. Dazu mit Fehlern in der Defensive. Seine misslungene Ballannahme in der 26. Minute führte beinahe zum Ausgleich. Verursachte den Handelfmeter. Note: 4.
David Alaba: Hatte Gegenspieler Raman voll im Griff. Im Spiel nach vorne nicht so aktiv wie etwa Kimmich auf der rechten Seite und mit einigen Missverständnissen. Note: 3,5.
© getty
David Alaba: Hatte Gegenspieler Raman voll im Griff. Im Spiel nach vorne nicht so aktiv wie etwa Kimmich auf der rechten Seite und mit einigen Missverständnissen. Note: 3,5.
Javi Martinez: Gewann nahezu jeden seiner Zweikämpfe. Leistete sich zu Beginn der Partie aber viele Fehlpässe und traf falsche Entscheidungen. Stabilisierte sich aber nach und nach. Scheiterte kurz vor der Pause per Kopfball an Rensing. Note: 3.
© getty
Javi Martinez: Gewann nahezu jeden seiner Zweikämpfe. Leistete sich zu Beginn der Partie aber viele Fehlpässe und traf falsche Entscheidungen. Stabilisierte sich aber nach und nach. Scheiterte kurz vor der Pause per Kopfball an Rensing. Note: 3.
Thiago Alcantara: Immer in Bewegung und stets anspielbar. Sicherer Ballverteiler mit Ausreißern nach vorne. Scheiterte in der 49. Minute am überragend reagierenden Rensing. Note: 3.
© getty
Thiago Alcantara: Immer in Bewegung und stets anspielbar. Sicherer Ballverteiler mit Ausreißern nach vorne. Scheiterte in der 49. Minute am überragend reagierenden Rensing. Note: 3.
Serge Gnabry: Mit seinem Tempo und seinem Positionsspiel nur schwer zu halten. Bereitete das 1:0 vor, leitete das 2:0 ein und traf nach einem Eckball selbst zum 3:0. Note: 1,5.
© getty
Serge Gnabry: Mit seinem Tempo und seinem Positionsspiel nur schwer zu halten. Bereitete das 1:0 vor, leitete das 2:0 ein und traf nach einem Eckball selbst zum 3:0. Note: 1,5.
Kingsley Coman: Erwischte einen Sahne-Tag in Düsseldorf. War ähnlich wie Gnabry zu agil für die Fortuna-Defensive. Glänzte nicht nur als doppelter Torschütze, sondern bewies Übersicht und gutes Timing bei seinen gefährlichen Pässen. Note: 1,5.
© getty
Kingsley Coman: Erwischte einen Sahne-Tag in Düsseldorf. War ähnlich wie Gnabry zu agil für die Fortuna-Defensive. Glänzte nicht nur als doppelter Torschütze, sondern bewies Übersicht und gutes Timing bei seinen gefährlichen Pässen. Note: 1,5.
Thomas Müller: Sehr viel unterwegs. Sorgte mit seinem Spielwitz zusätzlich für Variabilität in der Bayern-Offensive. Machte einige Angriffe durch sein Direktpassspiel erst richtig heiß. Bereitete das 3:0 per Kopf vor. Note: 2.
© getty
Thomas Müller: Sehr viel unterwegs. Sorgte mit seinem Spielwitz zusätzlich für Variabilität in der Bayern-Offensive. Machte einige Angriffe durch sein Direktpassspiel erst richtig heiß. Bereitete das 3:0 per Kopf vor. Note: 2.
Robert Lewandowski: Ließ sich aufgrund der Doppelspitze mit Müller häufiger ins Mittelfeld fallen als gewohnt und war mehr ins Kombinationsspiel eingebunden. Gab 5 Torschüsse ab, war letztlich aber viel zu harmlos. Note: 4.
© getty
Robert Lewandowski: Ließ sich aufgrund der Doppelspitze mit Müller häufiger ins Mittelfeld fallen als gewohnt und war mehr ins Kombinationsspiel eingebunden. Gab 5 Torschüsse ab, war letztlich aber viel zu harmlos. Note: 4.
Sven Ulreich: Ähnlich beschäftigungslos wie Neuer. Im Zusammenspiel mit seinen Vordermännern aber tadellos. Flog beim Elfmeter in die falsche Ecke. Note: 3,5.
© getty
Sven Ulreich: Ähnlich beschäftigungslos wie Neuer. Im Zusammenspiel mit seinen Vordermännern aber tadellos. Flog beim Elfmeter in die falsche Ecke. Note: 3,5.
Leon Goretzka: Ersetzte nach 70 Minuten den starken Müller. Agierte als eine Art hängende Spitze und fügte sich gut ins Münchner Kombinationsspiel ein und traf spät zum 4:1-Endstand. Note: 2,5.
© getty
Leon Goretzka: Ersetzte nach 70 Minuten den starken Müller. Agierte als eine Art hängende Spitze und fügte sich gut ins Münchner Kombinationsspiel ein und traf spät zum 4:1-Endstand. Note: 2,5.
James Rodriguez: Kam in der 80. Minute für Gnabry ins Spiel. Hatte zwölf Ballkontakte. Keine Bewertung.
© getty
James Rodriguez: Kam in der 80. Minute für Gnabry ins Spiel. Hatte zwölf Ballkontakte. Keine Bewertung.
1 / 1
Werbung
Werbung