Fussball

FC Bayerns Restprogramm in der Bundesliga: RB Leipzig und Eintracht Frankfurt als mögliche Stolpersteine?

Von SPOX
FC Bayern München gewann zuhause gegen den BVB mit 5:0.

Mit dem klaren 5:0-Sieg über Borussia Dortmund hat sich der FC Bayern die perfekte Ausgangslage für den Schlussspurt im Titelkampf der Bundesliga geschaffen. Dennoch ist der Rekordmeister gewarnt. Auf den FCB warten noch ein paar mögliche Stolpersteine. Wir zeigen Euch das Restprogramm der Bayern.

Durch den Erfolg über Dortmund liegen die Bayern nun in der Tabelle wieder einen Punkt vor dem Erzrivalen. Die Borussia ist also auf einen Patzer der Münchner in einem der sechs verbliebenen Bundesligapartien angewiesen.

FC Bayern: Restprogramm in der Bundesliga

Die Bayern müssen in den restlichen sechs Partien noch dreimal auswärts ran. Bei Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Nürnberg dürfte sich die Mannschaft von Niko Kovac keine Blöße geben. Am vorletzten Spieltag wartet dann mit RB Leipzig ein richtiger Brocken.

Die Heimspiele haben es bis auf das Duell gegen Hannover 96, das zu diesem Zeitpunkt wohl schon abgestiegen ist, in sich. Am 30. Spieltag ist Bremen in der Allianz Arena zu Gast. Werder kämpft noch um den Einzug in das internationale Geschäft und wird Bayern alles abverlangen.

Richtig spannend könnte es beim letzten Bundesligaspiel der Saison 2018/19 werden. Mit Frankfurt tritt das Ex-Team von Niko Kovac in München an. Die Eintracht liegt auf Kurs Champions-League-Qualifikation und könnte am Ende noch wichtige Zähler brauchen.

DatumUhrzeitHeimGast
14.04.201915.30 UhrFortuna DüsseldorfFC Bayern München
20.04.201915.30 UhrFC Bayern MünchenWerder Bremen
28.04.201918 Uhr1. FC NürnbergFC Bayern München
04.05.201915.30 UhrFC Bayern MünchenHannover 96
11.05.201915.30 UhrRB LeipzigFC Bayern München
18.05.201915.30 UhrFC Bayern MünchenEintracht Frankfurt

Bundesliga-Highlights bei DAZN und SPOX

Sky und Eurosport halten die Rechte an der Live-Übertragung. Aber auch auf anderen Plattformen kommt ihr an Videomaterial der Bundesliga. So zeigt DAZN schon rund 40 Minuten nach dem Abpfiff die Highlights der Bundesliga-Begegnungen.

Zudem sind auf SPOX immer ab Montag um 0 Uhr sämtliche Spielhöhepunkte des Wochenendes der ersten Liga abrufbar.

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 29. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2874:284664
2.Borussia Dortmund2866:353163
3.RB Leipzig2853:223155
4.Eintracht Frankfurt2856:312552
5.Borussia M'gladbach2847:351248
6.Wolfsburg2847:42545
7.TSG Hoffenheim2858:391944
8.Werder Bremen2850:401043
9.Bayer Leverkusen2850:48242
10.Fortuna Düsseldorf2838:52-1437
11.Hertha BSC2841:46-535
12.1. FSV Mainz 052833:48-1533
13.SC Freiburg2838:48-1032
14.Schalke 042829:46-1726
15.FC Augsburg2837:54-1725
16.VfB Stuttgart2827:60-3321
17.1. FC Nürnberg2823:53-3017
18.Hannover 962825:65-4014
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung