Fussball

FC Bayern News und Gerüchte: Neuer Lewandowski-Vertrag bis 2024?

Von SPOX
Robert Lewandowski erzielte bislang 35 Tore in der gesamten Spielzeit.

Aus Polen kommen Meldungen über eine bevorstehende Verlängerung von Robert Lewandowski. Außerdem: Äußert sich Bayern-Trainer Niko Kovac am heutigen Freitag zur handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen Lewandowski und Kingley Coman?

Hier sind die News und Gerüchte zum FC Bayern München.

FC Bayern: Robert Lewandowski vor Vertragsverlängerung?

Immer wieder kokettierte Robert Lewandowski in den vergangenen Spielzeiten mit einem Wechsel ins Ausland. Dieses Thema ist nun offenbar vom Tisch. Polnischen Medienberichten zufolge steht der Stürmer vor einer Vertragsverlängerung bis ins Jahr 2024.

Wie das polnische Blatt Przeglad Sportowy berichtet, wird Lewandowski in Kürze eine entsprechende Unterschrift setzen. Der Berater des Stürmers bestätigte zuletzt, dass Verhandlungen laufen.

Zwar sind die Bayern inmitten ihres Umbruchs, Lewandowski aber ist fest in den Plänen für die nächsten Spielzeiten verankert. Der 30-Jährige wechselte 2014 von Borussia Dortmund zum FC Bayern und bestätigte seit jeher seinen Ruf als Tormaschine.

Robert Lewandowskis Saison 2018/19

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Bundesliga272110
Champions League88
DFB-Pokal333
DFL-Supercup13

FC Bayern: Jugend-Chefscout geht wohl nach Augsburg

Das könnte den nächsten Rückschlag für die häufig gescholtene Nachwuchsabteilung des FC Bayern bedeuten. Nach einem Bericht der Bild nämlich zieht es den Scouting-Chef der Nachwuchs-Abteilung des Rekordmeisters, Timon Pauls, nach Augsburg.

Paulus ist erst 26 Jahre alt, bekleidet das Amt aber schon im dritten Jahr. Nun soll er bei den Fuggerstädtern die Nachfolge von Stephan Schwarz antreten. Der war in Augsburg zuletzt als technischer Direktor und Chefscout angestellt.

Beim FCA sorgte man unter der Woche mit den Entlassungen von Schwarz, Trainer Manuel Baum und Co-Trainer Jens Lehmann für einen personellen Rundumschlag. Nachfolger gab Geschäftsführer Stefan Reuter noch nicht bekannt. Offenbar steht die erste Besetzung einer der Positionen nun aber fest. Pauls soll den FC Bayern bereits um eine Vertragsauflösung gebeten haben.

Mit 23 Jahren wurde Pauls von Bayern-Präsident Uli Hoeneß höchstpersönlich zum Chefscout der Jugendabteilung befördert. Schon mit 16 Jahren begann das Scouting-Talent mit der Beobachtung von Spielern.

FCB: Äußert sich Kovac zum Lewandowski-Coman-Konflikt?

Es war die große Meldung von der Säbener-Straße am Donnerstag. Inmitten einer Trainings-Einheit lieferten sich Robert Lewandowski und Kingsley Coman offenbar eine handgreifliche Auseinandersetzung. Die Bild sprach sogar von einer Schlägerei.

Die beiden Streithähne wurden erst durch Niklas Süle und Jerome Boateng voneinander getrennt. Zur Verwunderung vieler durften beide im Anschluss weitertrainieren und der Verein nahm zu den Vorkommnissen bislang keine Stellung.

Dies sollte sich heute ändern. Ab 13.30 Uhr spricht Niko Kovac im Rahmen einer Pressekonferenz über das Spiel gegen Fortuna Düsseldorf am Sonntag. Fragen zur Lewandowski-Coman-Causa werden sicherlich auch gestellt.

Bayern-Gegner Fortuna Düsseldorf mit Personalsorgen

Während dessen plagen Bayern-Gegner Düsseldorf große Sorgen im Hinblick auf das Spiel am Sonntag. Gleich neun Spieler drohen der Überraschungsmannschaft der Saison auszufallen. Darunter befinden sich Leistungsträger wie Markus Suttner, Miko Gießelmann und Kapitän Oliver Fink.

Die Bayern werden den Gegner in jedem Fall ernst nehmen. Im Hinspiel konnte das Team von Friedhelm Funkel aus München nach einem spektakulären 3:3-Unentschieden einen Punkt entführen. Selbiger würde dem Tabellenführer in der aktuellen Situation wohl weh tun.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung