Fussball

FC Bayern - News und Gerüche: Uli Hoeneß steht Niko Kovac zur Seite

Von Ben Barthmann
Uli Hoeneß vom FC Bayern München zeigte sich sehr zufrieden mit dem Sieg über Dortmund.

Uli Hoeneß vom FC Bayern München hat sich nach dem 5:0-Sieg über Borussia Dortmund vor Trainer Niko Kovac gestellt. Manuel Neuer erhält einen Orden. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum FC Bayern München

FC Bayern, News: Uli Hoeneß stellt sich vor Trainer Niko Kovac

Uli Hoeneß vom FC Bayern München hat Trainer Niko Kovac nach dem 5:0-Sieg über Borussia Dortmund seine Unterstützung ausgesprochen. "Es war immer alles okay", sagte der Präsident dem kicker. Sein Appell vor dem 28. Spieltag ("Wir müssen gewinnen") habe sich demnach nicht an den Trainer, sondern vielmehr an die Mannschaft gerichtet.

Ohnehin wolle Hoeneß nicht vorschnell handeln: "Wenn ich unzufrieden bin, heißt das noch lange nicht, dass wir den Trainer rausschmeißen." Zumal das Spiel gegen den BVB "keine Frage offengelassen" habe: "Wie soll ich denn mit jemanden zusammenarbeiten, den ich bei jeder Gelegenheit in Frage stelle?"

Hoeneß betonte das "Spannungsfeld", in dem Kovac zuletzt habe bestehen müssen: "So kann man auf Dauer nicht vernünftig arbeiten." Nach dem 3:3 gegen Fortuna Düsseldorf habe er durchaus das Gefühl gehabt, dass "alles desaströs" sei, inzwischen habe sich das Team aber gefangen. Der Präsident geht gar noch weiter: "Selbst wenn wir Zweiter würden, ist das doch kein Desaster."

Der aktuelle Rest-Spielplan des FC Bayern in der Übersicht

SpieltagDatumUhrzeitSpielortGegner
29So. 14.04.201915:30AF. Düsseldorf
30Sa. 20.04.201915:30HWerder Bremen
31So. 28.04.201918:00A1.FC Nürnberg
32Sa. 04.05.201915:30HHannover 96
33Sa. 11.05.201915:30ARB Leipzig
34Sa. 18.05.201915:30HE. Frankfurt

FC Bayern, News: Manuel Neuer erhält Landesverdienstorden

Manuel Neuer vom FC Bayern München bekommt laut WAZ den Landesverdienstorden aus Nordrhein-Westfalen verliehen. Der gebürtige Gelsenkirchener wird beim kommenden Bundesliga-Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und dem Rekordmeister für sein soziales Engagement ausgezeichnet.

Entgegennehmen soll der Torwart die Auszeichnung in der Düsseldorfer Staatskanzlei. Neuer engagiert sich unter anderem mit seiner "Kids Foundation" für Kinder und Jugendliche.

"Ich möchte mein Glück teilen und meiner sozialen Verantwortung gerecht werden, indem ich benachteiligten Kindern in meiner Heimat etwas von dem zurückgebe, was ich in meiner Jugend haben durfte: Chancen und Perspektiven für mein Leben", heißt es auf der Website der Organisation.

FC Bayern, Gerücht: Chelsea und Liverpool an Robert Lewandowski interessiert?

Der englische Express berichtet, dass der FC Chelsea und der FC Liverpool Interesse an Robert Lewandowski vom FC Bayern München haben. Der Pole ist allerdings nicht nur bis 2021 unter Vertrag, sondern betonte zuletzt auch, zufrieden in München zu sein. Entsprechend ist ein Wechsel im kommenden Sommer fraglich.

"Es hat erste Gespräche gegeben, aber das dauert noch etwas, im Augenblick ist mein Kopf beim Saisonendspurt. Aber ja, ich kann mir sehr gut vorstellen, länger zu bleiben", sagte Lewandowski kürzlich im kicker. Auch mit dem Interesse an Timo Werner soll der Pole bei den Bayern laut SportBild weiter unumstritten sein.

Mit 35 Toren in 39 Spielen der laufenden Saison gibt es aktuell auch keinen Grund für sportliche Zweifel am 30-Jährigen. Nach seinem Doppelpack am 28. Spieltag gegen Borussia Dortmund hat Lewandowski obendrein 201 Tore in der Bundesliga erzielt. Damit steht er auf dem fünften Rang der ewigen Torschützenliste.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung