Fussball

FC Bayern: Hasan Salihamidzic spricht über Boateng und Hummels

Von SPOX
Die Zukunft von Jerome Boateng und Mats Hummels beim FC Bayern ist unklar.

Sportdirektor Hasan Salihamidzic vom FC Bayern München hat durchblicken lassen, dass über die Zukunft der beiden Innenverteidiger Mats Hummels und Jerome Boateng erst nach der laufenden Saison entschieden werde.

"Ich bin froh, dass wir Mats Hummels und Jerome Boateng hier haben. Alle anderen Fragen werden uns nach der Saison beschäftigen", sagte Salihamidzic am Samstag vor dem Bundesligaspiel in Freiburg bei Sky.

FC Bayern: Boateng-Abgang laut Medienbericht besiegelt

Die Süddeutsche Zeitung hatte am Freitag berichtet, dass Boateng die Bayern am Saisonende definitiv verlassen werde. Nach der Verpflichtung von Lucas Hernandez, der zum 1. Juli für 80 Millionen Euro von Atletico Madrid kommt, würden Boatengs Stammplatzchancen sinken, zudem soll der deutsche Rekordmeister laut SZ auch an Ajax-Verteidiger Matthijs de Ligt dran sein.

Salihamidzic schwärmt von Hernandez

Zu Neuzugang Hernandez sagte Salihamidzic: "Es ist natürlich schwer, so einen Spieler überhaupt zu bekommen. Wenn man solche Spieler haben will, gibt es immer Konkurrenz. Er hat auch zwölf Jahre in Madrid gespielt. Auch für ihn ist es kein einfacher Schritt. Er freut sich auf Bayern und Bayern freut sich auf ihn. Er ist einfach ein Spieler, der ganz viele Qualitäten mitbringt. Er hat die richtige Mentalität, ist zweikampfstark, kann kicken. Er ist jung, hat die Erfahrung und ist Weltmeister."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung