Fussball

FC Bayern und Oliver Kahn: Zeitpunkt der Rückkehr schon fix?

Von Ben Barthmann
Steht der Zeitpunkt der Kahn-Rückkehr schon fest?

Der FC Bayern München und Oliver Kahn könnten schon bald ihre Zusammenarbeit ab Januar 2020 bekanntgeben. Einem Bericht der Bild zufolge wird der ehemalige Torhüter schon im Juni als neues Vorstandsmitglied verkündet.

Demnach könnte Kahn im Sommer 2019 seinen Vertrag unterschreiben und dann am 2. Januar 2020 seine neue Rolle im Vorstand des Rekordmeisters ausfüllen. "Die nächste Aufsichtsratssitzung ist nächsten Montag. Da ist das aber noch kein Thema", hielt sich Präsident Uli Hoeneß gegenüber der Bild bedeckt.

Erst am Dienstag hatte die SportBild von einem Treffen zwischen Hoeneß, Kahn sowie dem stellvertretenden Aufsichtsratschef Herbert Hainer berichtet. Kahn soll den Berichten zufolge vorerst neben der bisherigen Führung installiert werden und Schritt für Schritt die Leitung des Vereins übernehmen.

Oliver Kahn beim FC Bayern: Keine Auswirkungen auf Salihamidzic?

Der aktuelle Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge verlängerte erst vor kurzem sein Arbeitspapier bis Ende 2021. Entsprechend hätte Kahn rund zwei Jahre Zeit, um sich einzuarbeiten und von den Kontakten Rummenigges zu profitieren.

Auswirkungen auf die Rolle von Sportvorstand Hasan Salihamidzic soll die Verpflichtung Kahns derweil nicht haben. Der ehemalige Torhüter würde vielmehr in eine Befehlsebene über seinem ehemaligen Teamkameraden berufen werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung