Fussball

FCB: Rafinha offenbar vor Rückkehr nach Brasilien

Von SPOX
Rafinha spielt für den FC Bayern München.

Defensivspieler Rafinha vom FC Bayern München steht offenbar vor einer Rückkehr in seine Heimat, um sich dort Flamengo Rio de Janeiro anzuschließen. Nach Sky-Informationen sind die Verhandlungen über einen Transfer im Sommer in vollem Gange und sogar bereits in einem fortgeschrittenen Stadium.

Neben Flamengo sollen auch der SC Internacional und der FC Sao Paolo Interesse daran haben, den 33 Jahre alten Rechtsverteidiger zur Saison 2019/20 mit einem Vertrag auszustatten.

Rafinha spielte 2002 bis 2005 für den FC Coritiba in seiner Heimat Brasilien, ehe es ihn zum FC Schalke in die Bundesliga verschlug. Über den FC Genua kam der Defensivspezialist schließlich im Jahr 2011 zum FC Bayern München.

Rafinha mit 255 Pflichtspielen für den FC Bayern

An der Isar konnte sich Rafinha allerdings über die Jahre nicht entscheidend als Stammspieler durchsetzen, sodass er zumeist nur als Backup eingesetzt wurde.

Dennoch absolvierte der Brasilianer 255 Pflichtspiele für den deutschen Rekordmeister, in denen er 29 Treffer auflegte und auch sechsmal selbst zum Torschützen avancierte.

Ende Dezember hatte er angekündigt, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern und den FCB damit im Sommer verlassen wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung