Fussball

Lucas Hernandez zum FC Bayern? Berater schließt Tür - bis zum Sommer

Lucas Hernandez kommt im Winter nicht zum FC Bayern.

Ein Wechsel von Lucas Hernandez zum FC Bayern ist - zumindest im Winter - endgültig vom Tisch. Das bestätigte mit Manuel Garcia-Quilon nun auch der Berater des Abwehrspielers von Atletico Madrid.

"Er ist schon jetzt einer der besten Innenverteidiger der Welt. Ein Spieler seines Formats hat natürlich Angebote aus aller Welt, aber er ist Spieler von Atletico Madrid und wird jetzt dort bleiben", sagte Garcia Quilon der spanischen Zeitung AS.

Miguel Angel Gil Marin, der Geschäftsführer von Atletico, hatte bereits Ende Dezember 2018 im Gespräch mit SPOX und Goal versichert, dass Hernandez zumindest bis zum Saisonende das Trikot der Rojiblancos tragen werde.

"Wir haben eine gute Beziehung zum FC Bayern und werden uns im Januar mit ihnen treffen, um die Situation zu bewerten. Wenn der Spieler wechseln möchte, werden wir darüber sprechen - aber nur über einen Wechsel im Juli", so Gil Marin.

Atletico Madrid: Ultimatum für Lucas Hernandez?

Ob dieses Treffen bereits stattgefunden hat, ist bislang noch unklar. Wie die AS schreibt, soll Atletico Hernandez ein Ultimatum gestellt haben. Bis Ende Februar müsse dieser sich entscheiden, ob er über die Saison hinaus bleibe oder nicht.

Hernandez' Vertrag bei Atletico läuft zwar noch bis 2024, allerdings ist darin eine Ausstiegsklausel in Höhe von 80 Millionen Euro verankert. Neben dem FC Bayern sollen auch die beiden Manchester-Klubs intensiv um den 22 Jahre alten Weltmeister buhlen.

"Es gibt einige Klubs in Europa, von denen ich träume, aber ich sage nicht welche. Mir geht es gut hier in Madrid, aber ich würde in Erwägung ziehen, morgen zu gehen, wenn ein Projekt mich interessiert", sagte Hernandez Ende Dezember der französischen Zeitung Le Figaro. "Im Fußball gibt es viele Anfragen und ich muss jedes Mal die Vor- und Nachteile abwägen, um die beste Entscheidung für mich, meine Familie und den Rest meiner Karriere zu treffen."

In der aktuellen Spielzeit stand Hernandez in wettbewerbsübergreifend 19 Spielen für die Colchoneros auf dem Platz. Dabei erzielte der Linksfuß ein Tor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung