Fussball

FC Bayern - News und Gerüchte: FCB-Talent Franck Evina per Leihe nach Kiel

Von SPOX
Der FC Bayern München wird Franck Evina offenbar an Holstein Kiel ausleihen.

Der FC Bayern München verleiht Franck Evina an Holstein Kiel und Ex-Trainer Tim Walter. Robert Lewandowski spricht über Manuel Neuer. Timo Werner von RB Leipzig bleibt offenbar ein Thema.

Hier gibt's die wichtigsten News und Gerüchte zum FC Bayern München.

Franck Evina an Holstein Kiel verliehen

Der FC Bayern München hat Talent Franck Evina bis Sommer 2020 an Holstein Kiel verleihen. Der 18-jährige Flügelspieler aus Kamerun folgt somit Ex-Bayern-Trainer Tim Walter, der von 2015 bis 2018 in München tätig war, ehe er den Trainerposten in Kiel übernahm. Aktuell steht Holstein auf dem fünften Platz der Tabelle.

"Franck kam mit dem Anliegen auf uns zu, bei Holstein unbedingt die Herausforderung Zweite Liga annehmen zu wollen. Nach ausführlichem Abwägen aller sportlichen Gesichtspunkte haben wir dieser Ausleihe zugestimmt", erklärte Sportdirektor Hasan Salihamidzic: "Wir werden Francks Entwicklung sehr intensiv verfolgen und wünschen ihm viel Erfolg."

Die Leistungsdaten von Franck Evina in der Saison 18/19

EinsätzeToreVorlagenMinuten
Regionalliga Bayern1631921

Robert Lewandowski steht für Bayern-Torwart Manuel Neuer ein

Die Formkrise des FC Bayern München in der Hinrunde traf auch Torwart Manuel Neuer. Der langjährige Keeper der Münchner strahlte nicht immer die gewohnte Sicherheit aus. Teamkollege Robert Lewandowski ergriff in der Bild nun Partei für Neuer: "Zuletzt hatte er einfach kein Glück. Das ist ganz normal. Wir brauchen Manuel."

Der Pole hat volles Vertrauen in seinen Keeper: "Er wird uns noch viele Punkte retten. Er war ja auch nie schlecht. Aber als Torwart bekommst du den Ball eben manchmal unterm Arm durch und manchmal hältst du ihn." Nicht zuletzt habe Neuer die lange Verletzungspause schwer getroffen.

"Wenn du so lange verletzt bist, brauchst du einfach Zeit, um deinen Rhythmus und deine Top-Form zu finden", ermutige Lewandowski den 32-Jährigen. 18 Gegentore musste Neuer in der Hinrunde hinnehmen, nur 55 Prozent der Schüsse auf das Tor entschärfte er.

Die Statistiken von Manuel Neuer in der Saison 2018/19

Gegentore18
Zu-Null-Spiele6
Torwartparaden22
Gehaltene Bälle in Prozent55%
Abgefangene Flanken6
Weggefaustete Bälle1

Timo Werner zum FC Bayern? Möglichkeit wohl nur im Sommer

Der angeblich vom FC Bayern umworbene Timo Werner könnte im Sommer verfügbar werden, wie RB Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff im kicker verdeutlichte: "Wir müssen logischerweise spätestens nach dem Saisonende wissen, wie es weitergeht. Denn natürlich kann sich ein Verein wie wir nicht erlauben, mit Timo Werner in ein letztes Vertragsjahr zu gehen." Sein Kontrakt endet 2020.

Würden die Münchner nicht zuschlagen, könnte Werner eventuell bei einem der ebenfalls gehandelten Top-Klubs wie dem FC Barcelona, Real Madrid oder dem FC Chelsea landen.

Juventus bestätigt Interesse an FCB-Ziel Aaron Ramsey

Dem FC Bayern droht offenbar eine Absage von Aaron Ramsey. Wie Berichte aus Italien vermuten lassen, hat Juventus die Nase im Rennen um den Mittelfeldspieler vorne. Nicht nur, dass die Italiener in Person von Sportdirektor Fabio Paratici ihr Interesse bestätigten, offenbar stimmt auch das Angebot.

Tuttosport und Gazzetta dello Sport berichten übereinstimmen, dass Ramsey ein Vertrag bis 2024 vorliegen soll, der die Forderungen des Spielers erfüllt: Ein Grundgehalt von 6,5 Millionen Euro und mögliche Boni in Höhe von 1,5 Millionen Euro. Hinzukommt wohl ein Beraterhonorar von neun Millionen Euro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung