Fussball

Franck Ribery über seine Zukunft beim FC Bayern: Lust auf ein weiteres Jahr

Von SPOX
Franck Ribery hielt die Defensive der Eintracht auf Trab.

Franck Ribery hat sich nach seiner Gala-Vorstellung beim 3:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt zu seiner Zukunft geäußert. Der Franzose könne sich ein weiteres Jahr beim FC Bayern München gut vorstellen.

"Ja, natürlich", antwortete Ribery bei Sky auf die Frage, ob er noch Lust auf eine weitere Saison beim deutschen Rekordmeister habe.

"Meine Situation ist nicht leicht zu bewerten", gab Ribery zu. Zuletzt hatten sowohl Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic als auch Karl-Heinz Rummenigge angedeutet, dass dies Riberys letzte Spielzeit beim FC Bayern sein könnte.

Rummenigge: "Franck hat gesagt, dass er verlängert"

Der Franzose spielt seit mehr als zwölf Jahren für die Münchner. Er ist mittlerweile 35 Jahre alt. "Aber ich arbeite einfach, habe Spaß und bringe meine Leistung. Was nächste Saison passiert, werden wir sehen", sagte Ribery nach seinem Doppelpack gegen Frankfurt.

Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz-Rummenigge scherzte nach der Partie: "Franck hat gerade in der Kabine schon gesagt, dass er seinen Vertrag um ein Jahr verlängert."

Kovac schwärmt von Ribery: "Immens, was er leistet"

Aus sportlicher Sicht wäre der Sinn einer Vertragsverlängerung mit dem Franzosen zumindest anzuzweifeln. Mit seiner Leistung gegen Frankfurt zeigte Ribery jedoch, wie wertvoll er noch für die Mannschaft sein kann. Zudem ist der FC Bayern dafür bekannt, seinen verdienten Spielern mehr Kredit einzuräumen.

"Was er auf und neben dem Platz für diesen Verein und diese Mannschaft leistet, ist immens. Er ist ein Weltklasse-Spieler, der sich nie ausruht. Schön, dass wir ihn haben", sagte Trainer Niko Kovac.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung