Fussball

FC Bayern München: Kabinen-Krach nach Pleite beim BVB?

Von SPOX
Die Stars des FC Bayern waren nach der Pleite gegen den BVB bedient.
© getty

In der Kabine des FC Bayern München hat es einem Bericht der Bild zufolge nach der 2:3-Niederlage bei Borussia Dortmund am Samstagabend heftig gekracht.

"F*** off... immer die gleiche Scheiße!“, soll es aus der Umkleide des deutschen Rekordmeisters bis in die Katakomben des Signal Iduna Parks geschallt haben. Innenverteidiger Jerome Boateng soll laut Bild zuvor die Tür zugeknallt haben, danach sei ein Gegenstand durch die Luft geflogen.

In der Bundesliga-Tabelle hat Bayern nun bereits sieben Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Dortmund und könnte am Sonntag von Leipzig und Frankfurt noch auf Platz fünf verdrängt werden. In der nächsten Partie nach der Länderspielpause trifft die Elf von Trainer Niko Kovac am 24. November auf Fortuna Düsseldorf.

"Es war unser bestes Spiel seit Schalke, spielerisch, kämpferisch und taktisch. Darauf werden wir aufbauen müssen. Sieben Punkte sieht nach viel aus, es fühlt sich auch so an. Aber die Saison ist noch lang", sagte Kovac nach der Pleite in Dortmund.

"Wir können alle die Tabelle gut lesen", meinte Kapitän Manuel Neuer. "Es war keine schlechte Leistung von uns, die Cleverness hat gefehlt, um etwas oder sogar drei Punkte mitzunehmen, was auf jeden Fall möglich war."

Die Spiele des FC Bayern vor der Winterpause im Überblick

DatumGegnerWettbewerb
24.11Fortuna Düsseldorf (H)Bundesliga
27.11Benfica Lissabon (H)Champions League
01.12Werder Bremen (A)Bundesliga
08.121. FC Nürnberg (H)Bundesliga
12.12Ajax Amsterdam (A)Champions League
15.12Hannover 96 (A)Bundesliga
19.12RB Leipzig (H)Bundesliga
22.12Eintracht Frankfurt (A)Bundesliga
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung