Fussball

FC Bayern: Banner-Protest gegen Präsident Uli Hoeneß

Von SPOX
Uli Hoeneß wurde in Form eines Banners bei der Jahreshauptversammlung kritisiert.
© getty

Bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern im Münchner Audi Dome hat am Freitagabend ein Banner für Aufsehen gesorgt. Dieses richtete sich gegen den Präsidenten Uli Hoeneß.

Ein Mitglied hatte eine Nordkorea-Flagge mit der Aufschrift "not my president" auf der Tribüne platziert. Die Aktion ist als Protest gegen den Führungsstil von FCB-Präsident Uli Hoeneß zu interpretieren, der seit einiger Zeit im eigenen Fanlager nicht mehr unumstritten ist.

Nordkorea wird von Diktator Kim Jong-un regiert, der dem weltweit restriktivsten politischen System der Gegenwart vorsteht. Nordkorea gilt laut Demokratieindex der Zeitschrift The Economist als undemokratischstes Land der Welt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung