Fussball

FC Bayern - News und Gerüchte: FCB an Spanier Mario Hermoso dran?

Von SPOX
Spielt Mario Hermoso bald für den FC Bayern?
© getty

Der FC Bayern ist auf der Suche nach Verstärkungen offenbar in Spanien fündig geworden. Doch die Sache hat einen Haken. Derweil kümmert sich Präsident Uli Hoeneß höchstselbst um den Fall Franck Ribery.

FC Bayern an Spanier Mario Hermoso dran?

Nachdem die Bayern zuletzt im Abwehrbereich nicht immer sattelfest wirkten, könnte zur Verstärkung nun ein junger Spanier kommen. Wie der spanische Sender Cadena Cope berichtet, habe der Rekordmeister Interesse an einer Verpflichtung von Mario Hermoso von Espanyol.

Der Innenverteidiger, der auch links hinten agieren kann und damit ein potenzieller Backup für David Alaba wäre, hat offenbar eine festgeschrieben Ablösesumme von 40 Millionen Euro. Zu genau diesem Betrag kauften die Bayern einst auch Javi Martinez aus dessen Vertrag bei Athletic Club heraus.

Allerdings droht den Bayern Real Madrid zuvorzukommen. Denn dort wurde Hermoso in der Jugend ausgebildet. Erst im Sommer 2017 wechselte der heutige 23-Jährige in die katalanische Hauptstadt. Und Real Madrid soll sich beim Verkauf damals eine Rückkauf-Klausel in Höhe von 7,5 Millionen Euro gesichert haben. Insofern muss der FCB wohl weitersuchen.

Uli Hoeneß macht Fall Ribery zur Chefsache

Nachdem der TV-Sender beIN Sports nun auch offiziell bestätigt hat, dass Franck Ribery einen TV-Experten nach dem Spiel der Bayern bei Borussia Dortmund am Samstag "körperlich angegriffen" hatte, will nun der Aufsichtsratsvorsitzende Uli Hoeneß eingreifen.

Wie Bild berichtet, wird Hoeneß selbst dabei sein, wenn sich Ribery, Sportdirektor Hasan Salihamidzic und das "Opfer", Patrick Gillou, zu einem klärenden Gespräch zusammensetzen werden. Das soll noch in dieser Woche geschehen.

Ob es danach Konsequenzen für den Flügelspieler gibt, werde der FC Bayern erst danach entscheiden. Eine ausführliche News zu den genauen Vorwürfen und Gründen für die Auseinandersetzung findet ihr hier.

FC Bayern: Die kommenden Spiele nach der Länderspielpause

DatumAnstoßGegnerOrt
24. November 201815.30 UhrFortuna DüsseldorfH
27. November 201821.00 UhrBenficaH
01. Dezember 201815.30 UhrWerder BremenA
08. Dezember 201815.30 Uhr1. FC NürnbergH
12. Dezember 201821.00 UhrAjax AmsterdamA
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung