Fussball

FC Bayern München - News und Gerüchte: Sandro Wagner klagt über Reservistenrolle

Von SPOX
Sandro Wagner ist beim FC Bayern mit seinen Einsatzzeiten nicht zufrieden.
© getty

Sandro Wagner ist mit seiner Reservistenrolle beim FC Bayern nicht zufrieden. Thiago fällt langfristig aus, ein Quintett kehrt dagegen zurück.

Hier gibt's alle News und Gerüchte zum FC Bayern München.

Wagner unzufrieden mit Reservistenrolle

Sandro Wagner hat nach dem knappen Sieg im DFB-Pokal bei Regionalligist SV Rödinghausen (2:1) über seine Rolle als Dauer-Reservist geklagt.

"Wir haben jetzt fast Anfang November und das war erst mein zweites Spiel von Anfang an. Das ist natürlich nicht das, was ich mir vorstelle", sagte der Stürmer nach seinem ersten Saison-Einsatz über 90 Minuten.

Hinter Robert Lewandowski ist der 30-Jährige die klare Nummer zwei und schaffte es bisher insgesamt erst auf 218 Minuten Einsatzzeit. In der Vorsaison war Wagner mit zwölf Toren in 25 Spielen noch ein wichtiger Ergänzungsspieler.

"Da fühlt man sich noch ein bisschen mehr dazugehörig und kann noch mehr beitragen zum Erfolg. Das ist immer schöner", blickt der ehemalige Hoffenheimer zähneknirschend zurück.

Dennoch: Aufstecken kommt für Wagner nicht in Frage. "Ich bin ein Typ, der Gas gibt. Seit Sommer gebe ich sogar noch mehr Gas, mache noch mehr, weil ich einfach in den letzten Jahren meiner Karriere nochmal alles geben will."

Schließlich fühle er sich trotz schwieriger Phasen in den letzten Wochen in seiner Heimatstadt München weiter sehr wohl.

Quintett zurück im Bayern-Training

Das Lazarett lichtet sich. Am Mittwoch haben Arjen Robben, Mats Hummels, Jerome Boateng, James Rodriguez und Sven Ulreich das Training wieder aufgenommen.

Während die vier erstgenannten aufgrund unterschiedlicher Blessuren im Pokal-Spiel geschont wurden, weilte Ersatzkeeper Ulreich bei seiner Frau, die das zweite gemeinsame Kind erwartet.

Thiago fehlt mehrere Wochen

Mittelfeldspieler Thiago hat sich im Pokal-Spiel in Rödinghausen schwer verletzt.

Der Spanier erlitt beim knappen 2:1-Erfolg beim Regionalligisten einen Riss des vorderen Außenbandes sowie der Gelenkkapsel im rechten Sprunggelenk und muss nach Vereinsangaben "mehrere Wochen" pausieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung