Fussball

FC Bayern - News und Gerüchte: FCB lehnte wohl zwei Wunschspieler von Niko Kovac ab

Von SPOX
Niko Kovac wollte Ante Rebic gerne mit nach München nehmen.
© getty

Der FC Bayern hat wohl zwei Wunschspieler von Niko Kovac abgelehnt. Die US-Youngster Brandon Servania und Thomas Roberts sind zum Probetraining in München. Und: Der deutsche Rekordmeister soll bei Ajax Amsterdam und Frenkie de Jong angefragt haben und auch mit Julian Brandt hat es einen Austausch gegeben.

Hier gibt es alle News zum FC Bayern.

FC Bayern lehnte wohl Kovacs Wunschspieler ab: "Nicht Bayern-tauglich"

Trainer Niko Kovac wollte im Sommer offenbar mit Ante Rebic (Eintracht Frankfurt) und Kevin Vogt (1899 Hoffenheim) zwei Spieler zum FC Bayern München lotsen, scheiterte aber am Veto des Klubs. Das berichtet die Sport Bild.

Demnach sollen die Vereinsoberen des deutschen Rekordmeisters die beiden Spieler "deutlich abgelehnt" haben. Offenbar wurden Rebic und Vogt als nicht tauglich für den FC Bayern München befunden.

FC Bayern testet US-Youngster vom FC Dallas

Die Bayern nutzen die Länderspielpause, um zwei Youngster aus der US-amerikanischen Major League Soccer zu testen.

Wie der FC Dallas via Twitter mitteilte, sind Brandon Servania (19 Jahren) und Thomas Roberts (17 Jahre) nach München gereist, um für zehn Tage dem Training der Münchner beizuwohnen.

Die beiden sind Jugendnationalspieler der USA und im Mittelfeld beheimatet.

FC Bayern: Offenbar Interesse an Ajax Amsterdams Frenkie de Jong

Der FCB steckt schon mitten in den Planungen für die kommende Spielzeit und hat wohl auch ein Auge in die Niederlande geworfen.

Nach Informationen der Sport Bild soll sich der FC Bayern bei Berater Hasan Cetinkaya nach dessen Klienten Frenkie de Jong erkundet haben, der derzeit noch für Ajax Amsterdam aufläuft.

Der 21-jährige Mittelfeldspieler gilt als eines der größte Talente im Weltfußball und hat schon seit langem das Interesse vieler europäischer Topklubs geweckt.

FC Bayern: Frenkie de Jongs Leistungsdaten

VereinSpieleToreVorlagenGelbe Karten
Ajax Amsterdam50293
Ajax Amsterdam II468112
Willem II Tilburg II2272-

FCB: Gespräche mit Nationalspieler Julian Brandt

Julian Brandt hat kürzlich erst seinen Vertrag bei Bayer Leverkusen bis 2021 verlängert und daher erst einmal mögliche Wechselgerüchte aus der Welt geschafft. Dennoch gab er im Interview mit der Sport Bild zu, dass es in der Vergangenheit auch Gespräche mit dem FCB gab.

"Natürlich gab es zwischenzeitlich mal einen gewissen Austausch. Es ist ja normal, dass sich die Bayern Gedanken darüber machen, was passiert, wenn Arjen Robben und Franck Ribery mal ihre Karriere beenden", sagte der 22-Jährige.

"Konkrete Verhandlungen" habe es in den letzten Jahren aber keine gegeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung