FC Bayern - Niko Kovac schließt Transfer von Ante Rebic aus: "Macht für uns keinen Sinn"

Von SPOX
Mittwoch, 08.08.2018 | 07:00 Uhr
Starkes Duo bei der Eintracht: Der ehemalige Trainer Niko Kovac und Stürmer Ante Rebic.
© getty

Niko Kovac hat sich zu den Gerüchten um Ante Rebic geäußert und einen Wechsel des kroatischen Nationalspielers zum FC Bayern ausgeschlossen, weil dieser aufgrund der Kadersituation keinen Sinn mache.

"Es gibt da nichts zwischen dem FC Bayern und Ante Rebic", sagte Kovac im Gespräch mit der Sport Bild. Rebic sei "eine starke Persönlichkeit und ein toller Spieler", aber mit Blick auf den Kader und die hohe Qualität auf der Position mache eine Verpflichtung von Rebic "keinen Sinn", erläuterte Kovac und fügte hinzu: "Stand jetzt, wie auch Stand morgen."

Rebic wird seit Wochen aufgrund seiner guten Leistungen bei der WM für Kroatien und bei Eintracht Frankfurt in der Vorsaison mit einem Wechsel zu seinem ehemaligen Trainer Kovac und dem FC Bayern in Verbindung gebracht.

Zuletzt hatte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner über die Gerüchte um Rebic gesagt, dass es für den kroatischen Nationalspieler keinerlei Angebote gebe. Dem widersprach der 24-Jährige und schloss einen vorzeitigen Abschied von der Eintracht nicht aus: "Die meisten Wechsel passieren in den letzten Tagen des Transferfensters. Dann wird meine Situation klarer sein", sagte Rebic.

FC Bayern: Robert Lewandowski akzeptiert Wechsel-Verbot

Außerdem bestätigte Kovac gegenüber der Sport Bild, dass Robert Lewandowski in einer Aussprache ein Wechsel-Verbot akzeptiert habe. "Es ist richtig, dass Robert und ich vergangene Woche ein Gespräch hatten", sagte Kovac.

Bei dem Treffen habe er dem 29 Jahre alten Stürmer mitgeteilt, dass der FC Bayern ihn mit Sicherheit nicht abgeben werde: "Das ist die Aussage, die ich ihm mitgegeben habe. Robert hat das akzeptiert. Das hat mich sehr gefreut", führte Kovac aus.

Zuletzt soll der polnische Nationalspieler, dessen Vertrag beim deutschen Rekordmeister noch bis 2021 läuft, wiederholt den Wunsch nach einem Vereinswechsel noch in diesem Sommer geäußert haben. Dieser wurde jedoch von der Vereinsführung um Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß entschieden abgelehnt.

Lewandowskis Statistiken beim FC Bayern

WettbewerbEinsätzeToreVorlagen
Bundesliga12610621
Champions League44289
DFB-Pokal21164
DFL-Supercup411
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung