FC Bayern: Niko Kovac äußert sich zur Kritik an Robert Lewandowski

Von SPOX
Mittwoch, 01.08.2018 | 18:09 Uhr
FC Bayern: Niko Kovac äußert sich zur Kritik an Robert Lewandowski und nimmt den Stürmer in die Pflicht.
© getty

Niko Kovac hat sich angesichts der harten medialen Kritik an Robert Lewandowski überrascht gezeigt. Außerdem habe er dem Stürmer schon während der WM klar gemacht, was er von ihm in der kommenden Saison erwarte.

"Mich hatte die öffentliche Kritik schon stutzig gemacht", sagte Kovac im Intervierw mit der SportBild: "Wenn ein Spieler so viele Tore erzielt hat, muss man auch einmal akzeptieren, wenn er nicht trifft. Man kann ein Ausscheiden oder eine Niederlage nicht einfach an einem Spieler festmachen."

Nachdem Lewandowski in beiden Halbfinalspielen der Champions League gegen Real Madrid blass und ohne Torerfolg geblieben war, sah sich der polnische Nationalspieler teils heftiger Kritik ausgesetzt. Kovac stellte nun jedoch klar, dass Lewandowski für ihn unverzichtbar sei.

Kovac über Lewandowski: "Wir brauchen Robert"

"Kein Klub, kein Trainer dieser Welt kann sagen: "'Wir brauchen Robert Lewandowski nicht.' Wir brauchen Robert", sagte Kovac, der jedoch auch eine gewisse Erwartungshaltung an den 29-Jährigen hat: "Ich habe während der WM, nach Polens Auftakt gegen den Senegal, mit ihm gesprochen. Ich erwarte, dass er wieder mit der Freude Fußball spielt, die er über Jahre hatte."

Lewandowski, der zuletzt mit einem Wechselwunsch erneut bei den Bayern-Bossen abgeblitzt war, hat beim FC Bayern noch einen Vertrag bis 2021, den er laut Trainer Niko Kovac auch erfüllen wird: "Jeder hat das Recht, seinen Wunsch zu äußern. Es ist richtig, dass Robert damit spielt, woanders hinzugehen. Nur das eine ist, was er gerne möchte und das andere ist, was wir möchten", sagte Kovac erst kürzlich.

Der Spielplan des FC Bayern

DatumWettbewerbBegegnung
12. AugustDFL-SupercupEintracht Frankfurt - FC Bayern
18. AugustDFB-PokalDrochtersen - FC Bayern
24. AugustBundesligaFC Bayern - 1899 Hoffenheim
01. SeptemberBundesligaVfB Stuttgart - FC Bayern
15. SeptemberBundesligaFC Bayern - Bayer 04
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung