FC Bayern: Jerome Boatengs Berater Christian Nerlinger beginnt wohl Verhandlungen mit PSG

Von SPOX
Donnerstag, 09.08.2018 | 07:57 Uhr
Jerome Boateng sagte am Montag Jose Mourinho telefonisch ab.
© getty

Nach der Absage an Manchester United beginnt Jerome Boatengs Berater Christian Nerlinger offenbar die Verhandlungen mit Paris Saint-Germain. Am Donnerstag soll ein Treffen zwischen Nerlinger und Antero Henrique, Sportdirektor von PSG, stattfinden.

Das berichtet die Sport Bild. Zuvor gaben bereits die Bild und der kicker an, dass der französische Hauptstadtklub die erste Wahl des Innenverteidigers vom FC Bayern sei. Sky hingegen berichtet, dass Boateng nicht die höchste Priorität bei PSG genießt. Demnach werde sei die Suche nach einem Linksverteidiger dringender.

PSG selbst muss jedoch ohnehin noch einige Probleme mit dem Financial Fair Play lösen, um ein Angebot für den 29-jährigen Boateng abgeben zu können. Die Transfererlöse durch den Verkauf von Javier Pastore (AS Rom, 24,7 Mio. Euro), Yuri Berchiche (Athletic Club, 24 Mio. Euro) und Odsonne Edouard (Celtic FC, 10,3 Mio. Euro) reichen gerade mal so, um die Auflagen für diese Transferperiode zu erfüllen. Die Bayern beharren auf eine Ablöse in Höhe von mindestens 50 Millionen Euro, deswegen müsste Paris mindestens noch ein Spieler verlassen.

Boateng hatte Ende der vergangenen Saison seinen Wechselwunsch geäußert. Am Montag soll der Innenverteidiger, der 2011 für 13,5 Millionen Euro von Manchester City nach München wechselte, United-Trainer Jose Mourinho telefonisch abgesagt haben.

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung