FC Bayern - Franck Ribery über Abgang von Arturo Vidal: "Schwere Situation für uns"

Von SPOX
Montag, 06.08.2018 | 13:08 Uhr
Franck Ribery bedauert den Wechsel von Arturo Vidal.
© getty

Franck Ribery bedauert den Abgang von Arturo Vidal. Der 31-jährige Mittelfeldspieler wechselte nach drei Jahren beim FC Bayern München für 18 Millionen Euro zum FC Barcelona.

"Das ist eine schwierige Situation für uns. Arturo war ein richtig großer Spieler und auch eine gute Person. Er war immer positiv, hat viel Spaß gebracht. Es ist schade", sagte Ribery beim Trainingslager des FC Bayern in Rottach-Egern: "Wir müssen ihm und seiner Familie viel Glück wünschen."

Spekuliert wird auch über einen Abschied von Jerome Boateng. Angeblich sind Manchester United und Paris Saint-Germain an ihm interessiert. "Ich hoffe, er bleibt bei uns, weil er mit seiner Präsenz sehr wichtig ist. Für mich ist er einer der besten Innenverteidiger der Welt", sagte Ribery.

Von den Ansätzen des neuen Trainers Niko Kovac ist Ribery begeistert: "Er bringt Disziplin in die Mannschaft, liebt seinen Job und hat viel Energie. Er ist ein Motivator. Es funktioniert gut mit ihm, weil er weiß, wann wir auf dem Platz sehr hart arbeiten müssen und wann wir frei brauchen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung