Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Kimmich findet deutliche Worte - Süle neuer Abwehrchef?

Von SPOX
Sonntag, 19.08.2018 | 11:47 Uhr
Joshua Kimmich hat den Auftritt des FC Bayern im Pokal kritisiert.
© getty

Der FC Bayern hat sich nur mit Mühe im DFB-Pokal bei einem Viertligisten durchgesetzt. Anschließend kritisierte Joshua Kimmich die Leistung der Mannschaft. Auch Uli Hoeneß war nicht zufrieden. Außerdem: Ist Niklas Süle der neue Abwehrchef? Hier gibt es eine Übersicht über die News und Gerüchte des Tages zum FC Bayern.

FC Bayern: Joshua Kimmich spricht Klartext

Nach dem schwachen Auftritt in der ersten Pokal-Runde beim 1:0-Sieg beim Viertligisten SV Drochtersen/Assel hat Kimmich deutliche Worte gefunden. "Wir sind vieles schuldig geblieben, es hat der letzte Biss gefehlt", sagte der Rechtsverteidiger.

Die Münchner seien sich darüber im Klaren gewesen, dass die Partie in der Provinz "eklig sein kann", meinte Kimmich weiter. Man habe den Gegner aber nicht unterschätzt, sondern habe schlichtweg "zu langsam gespielt".

Kimmichs Analyse: "Wir haben eine richtig gute Chance zugelassen, und unser Tor ist in der Entstehung auch glücklich gefallen."

Uli Hoeneß: "Die Mannschaft hat nicht gut gespielt"

Ebenso wie Kimmich hat auch Hoeneß der Auftritt seiner Bayern in Drochtersen nicht sonderlich gut gefallen. "Die Mannschaft hat nicht gut gespielt, gar keine Frage", sagte der FCB-Präsident bei Wontorra - der Fußball-Talk (Hier geht's zum Liveticker).

Allerdings ginge es im DFB-Pokal in erster Linie darum, weiterzukommen. "Drochtersen hat super gespielt. Es ist nicht so einfach gegen einen Viertligisten", sagte Hoeneß.

Niklas Süle angeblich neuer Abwehrchef beim FC Bayern

Bleibt Jerome Boateng bei den Bayern oder wechselt er doch noch? Diese Frage ist noch nicht endgültig beantwortet. Nun berichtet aber die Bild am Sonntag, dass sich Coach Niko Kovac unabhängig davon auf Süle als neuen Abwehrchef festgelegt habe.

Demnach hätten die FCB-Bosse Süle bereits in der vergangenen Saison vor Boateng gesehen. Teilweise hätten sie den früheren Hoffenheimer sogar als besser als Mats Hummels eingestuft.

Niklas Süles Leistungsdaten beim FC Bayern 2017/2018

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Bundesliga2721
Champions League900
DFB-Pokal501
Supercup100

David Alaba ist zurück im Training

David Alaba ist am Sonntag wieder ins Training eingestiegen. Allerdings absolvierte der österreichische Nationalspieler zunächst nur Reha-Maßnahmen auf einem Nebenplatz auf dem Gelände an der Säbener Straße.

Alaba hatte eine Woche zuvor beim 5:0 (2:0) im Supercup bei Eintracht Frankfurt eine schwere Prellung des linken Kniegelenks erlitten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung