Fussball

FC Bayern - News und Gerüchte: Bernat-Wechsel zu PSG wohl vor dem Abschluss

Von SPOX
Mittwoch, 29.08.2018 | 12:53 Uhr
PSG wohl an Juan Bernat interessiert.
© getty

Juan Bernat steht kurz vor einem Wechsel nach Paris. Nach dem Abschiedsspiel für Bastian Schweinsteiger loben die Akteure des FC Bayern München die Klub-Legende in den höchsten Tönen. Arjen Robben hofft sogar auf eine Rückkehr des 34-Jährigen. Der angeschlagene Leon Goretzka gibt Entwarnung, während es neue Gerüchte um Renato Sanches gibt.

Juan Bernat: Wechsel zu PSG vor dem Abschluss

Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Nach Informationen von Sky steht Juan Bernat kurz vor einem Wechsel zu Paris Saint-Germain. Der spanische Linksverteidiger soll die Pariser wohl rund 14 Millionen Euro kosten. Angeblich hat sich vor allem Trainer Thomas Tuchel intern für die Verpflichtung stark gemacht.

Bei Paris wurde auch der Name von Filipe Luis von Atletico Madrid heiß gehandelt. Der Brasilianer soll jedoch zu teuer gewesen sein. Stattdessen wird wohl Bernat für drei Jahre beim französischen Spitzenklub unterschreiben.

FCB: Juan Bernats Karrierestatistiken

VereinSpieleToreVorlagenGelbe Karten
FC Bayern München11351012
FC Valencia74374
FC Valencia B (Mestalla)1---

Bayern-Spieler schwärmen von Schweinsteiger

Mit 4:0 gewannen die Bayern gegen Chicago Fire, nach dem Spiel war aber natürlich Bastian Schweinsteiger das vorherrschende Thema. "Er hat ein großes Herz und er ist mit der Zeit ein guter Freund geworden", lobte David Alaba. "Ich bin ihm dankbar, er war immer für mich da, hat mir immer geholfen. Wenn man sich das heute so anschaut, dann ist das unglaublich. Die Leute lieben ihn."

Auch Arjen Robben sprach von "Gänsehaut", als er nach dem Abend gefragt wurde." Es zeigt einfach, wie groß er ist. Diesen Abend hat er sich selber erarbeitet. Das Stadion war voll und das nur für ihn", erklärte der Niederländer.

So verwunderte es nicht, dass Robben sich wünschen würde, wenn Schweinsteiger dem Verein nach seiner aktiven Laufbahn in irgendeiner Form erhalten bleiben würde. "Ich weiß nicht, was er plant. Aber so jemanden kann man im Verein natürlich immer gebrauchen."

Bastian Schweinsteiger: "Von solchen Erinnerungen lebt man"

Doch auch für Schweinsteiger selbst war dies alles andere als ein gewöhnliches Fußballspiel. "Das war ein unglaublicher Abend für mich. Daran werde ich mich noch lange erinnern", versicherte die Bayern-Legende auf der anschließenden Pressekonferenz. "Von solchen Erinnerungen lebt man. Ich schätze mich glücklich, dass ich diesen Moment erleben durfte."

In der zweiten Halbzeit gelang dem Fußball-Gott, wie ihn die Bayern-Fans nennen, dann sogar das ersehnte Tor, letztmals im Trikot der Roten. In Minute 83 besorgte der Mittelfeldspieler den 4:0-Endstand. "Es hat etwas gedauert, aber es war wunderbar. Ich war überrascht, dass alle zu mir hergestürmt sind und gesagt haben, ich soll nach vorne gehen. Es war ein tolles Gefühl, mit den Spielern zusammen zu spielen, mit denen ich meine größten Erfolge hatte."

Leon Goretzka: Nur eine Gelenkverrenkung

Einen kleinen Wehrmutstropfen gab es in der Partie aber für die Bayern. Nationalspieler Leon Goretzka musste schon in der ersten Halbzeit mit einer Blessur am Knöchel ausgewechselt werden. "Ich glaube es ist nicht so schlimm", gab Sportdirektor Hasan Salihamidzic direkt nach dem Spiel Entwarnung. "Trotzdem ist es nicht gut für uns, dass er überhaupt etwas hat, ein paar Tage wird er ausfallen."

Goretzka selbst will aber schon am Wochenende wieder einsatzbereit sein. Dann reisen die Münchner zum VfB Stuttgart (Sa., 18.30 Uhr im LIVETICKER). "Das geht schon, ich bin halt weggeknickt. Ich hoffe mal, dass ich am Samstag spielen kann", sagte Goretzka nach dem Spiel in der Mixed Zone.

Heute Mittag gab es dann die Diagnose. Laut der Bayern hat sich Goretzka eine Gelenkverrenkung zugezogen und trainiert deswegen nur dosiert im Leistungszentrum.

Renato Sanches bei PSG angeboten?

Der Portugiese stand zum Saisonauftakt gegen Hoffenheim nicht im Kader, entsprechend gibt es weiterhin zahlreiche Gerüchte um einen Abgang des Mittelfeldmanns. Gestern wurde noch von einem Interesse von Fenerbahce berichtet, nun wirft Paris United Paris Saint-Germain in den Ring.

Laut des Online-Mediums wurde der Portugiese dem Spitzenklub aus der Ligue 1 angeboten, die Pariser haben aber noch keine Entscheidung darüber getroffen, ob sie ein Angebot für den Youngster hinterlegen wollen.

Renato Sanches' Statistiken in den vergangenen Spielzeiten

SaisonTeamWettbewerbEinsätze in der LigaToreVorlagen
2017/18SwanseaPremier League12--
2016/17FC BayernBundesliga17--
2015/16BenficaLiga NOS2421
2014/15BenficaLedman Liga Pro24-1

Weitere News zum FC Bayern

Sandro Wagner über Bundestrainer Joachim Löw: "Werde immer dankbar sein"

Carlo Ancelotti über Zeit beim FC Bayern München: "Gab ein Philosophie-Problem"

Uli Hoeneß: Deutsche Nationalmannschaft steht und fällt mit dem FC Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung