Fussball

Thiago zum FC Barcelona? Bruder Rafinha wünscht sich Abgang vom FC Bayern

Von SPOX
Thiago folgte 2013 seinem Förderer Pep Guardiola zum FC Bayern.
© getty

Mittelfeldspieler Rafinha vom FC Barcelona hat sich für eine Verpflichtung seines Bruders Thiago von Bayern München ausgesprochen. "Ich will ihn wieder für Barcelona spielen sehen", sagte Rafinha gegenüber der Mundo Deportivo.

"Sein Spielstil wäre perfekt für diese Mannschaft und er kennt viele Spieler noch", ergänzte Rafinha. Thiago stammt wie sein Bruder aus der Jugend der Blaugrana und schaffte dort seinen Durchbruch, ehe er 2013 nach München wechselte.

Wechselspekulationen um den den 27 Jahre alten Mittelfeldspieler gibt es immer wieder. In diesem Sommer soll Barcelona erneut um ihn werben, um die Lücke zu schließen, die Klublegende Andres Iniesta mit seinem Wechsel zu Vissel Kobe hinterlassen hat.

Auch Klubs aus der englischen Premier League werden als Interessenten gehandelt. So sollen Chelsea und Manchester City ein Auge auf Thiago geworfen haben.

Thiagos Vertrag bei Bayern München läuft allerdings noch bis 2021. Der deutsche Rekordmeister steht einem Verkauf offenbar nicht abgeneigt gegenüber, allerdings nur ab einer Ablöse in Höhe von 70 Millionen Euro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung