Manchester Uniteds Anthony Martial per Tauschgeschäft zum FC Bayern München?

Von SPOX
Dienstag, 24.07.2018 | 19:06 Uhr
Anthony Martial steht vor einem Wechsel zum FC Bayern München.
© getty

Offenbar ist Manchester Uniteds Trainer Jose Mourinho nicht gewillt, Anthony Martial an einen direkten Premier-League-Konkurrenten abzugeben. Einem Bericht der Times zufolge bleiben daher nur Optionen im Ausland, der FC Bayern wird als ein "wahrscheinliches Ziel" genannt.

Mitte Juni äußerte sich bereits der Berater des Franzosen zu dem Thema: "Anthony will Manchester United verlassen", sagte Philippe Lamboley gegenüber RMC Sport.

Des weiteren spricht die Times von einer Ablöse von rund 67 Millionen Euro. Um einen Teil der Ablöse einzusparen, sollen die Verantwortlichen des FC Bayern darüber nachdenken, ein Tauschgeschäft mit den Red Devils anzuleiern. Jerome Boateng oder Artutro Vidal kommen dafür nach Angaben des englischen Blattes infrage.

Allerdings soll sich Boateng einem Bericht des Sportsenders Sky Sport News HD bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen mit Paris-Saint Germain befinden. Martial ist hingegen bei Manchester United aktuell hinter Alexis Sanchez, Marcus Rashford und Jesse Lingard nur vierte Wahl von Mourinho.

Seit seinem Wechsel von der AS Monaco auf die Insel absolvierte der 22-Jährige insgesamt 136 Einsätze für die Red Devils, in denen er 36-mal netzte und 26 Treffer vorbereitete.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung