Fussball

FC-Bayern-News: Rummenigge reagiert auf Hoeneß' Özil-Kritik

Von SPOX
Anders als Uli Hoeneß wollte sich Karl-Heinz Rummenigge zunächst nicht zum Rücktritt von Mesut Özil äußern.
© getty

Karl-Heinz Rummenigge hat auf Uli Hoeneß' Kritik an Mesut Özil reagiert. Renato Sanches sprach über seine Ziele beim FC Bayern München, Kingsley Coman über die verpasste Weltmeisterschaft.

Die wichtigsten News zum FC Bayern des Tages im Überblick.

FC Bayern: Alphonso Davies kommt aus Kanada

Der FC Bayern München hat sich für die kommende Saison den vierten Neuzugang gesichert: Alphonso Davies kommt von den Vancouver Whitecaps. Medizincheck und Unterschrift stehen zwar noch aus, Bayern-Präsident Uli Hoeneß bestätigte den Transfer allerdings auf der USA-Reise in Philadelphia.

Davis gilt mit seinen 17 Jahren als großes Offensiv-Talent und soll Medienberichten zufolge mehr als zehn Millionen Euro gekostet haben. Nach Informationen von Sport1 sollen sich die Bayern gegen mehrere namhafte europäische Vereine durchgesetzt haben. Vor seinem 18. Geburtstag am 2. November ist ein Einsatz zwar noch nicht möglich, es ist aber ohnehin davon auszugehen, dass der Kanadier erst in der Winterpause zu den Bayern stoßen wird.

Karl-Heinz Rummenigge reagiert auf Hoeneß-Äußerung zu Özil

Nach der harten Kritik von Präsident Uli Hoeneß an Mesut Özil hat sich der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz-Rummenigge zurückgehalten. "Ich habe nichts zu sagen. Heute war Ulis Tag", wird er auf Twitter von SportBild-Reporter Tobias Altschäffl zitiert. "Wir wechseln uns jetzt schön ab."

Zuvor hatte Hoeneß der Bild gesagt: "Ich bin froh, dass der Spuk vorbei ist. Der hat seit Jahren einen Dreck gespielt. Den letzten Zweikampf hat er vor der WM 2014 gewonnen. Und jetzt versteckt er sich und seine Mist-Leistung hinter diesem Foto."

Renato Sanches über seine Ziele beim FCB Bayern

Renato Sanches hat sich auf der USA-Tour des FC Bayern kämpferisch gezeigt: "Ich will für den Verein einen Mehrwert darstellen. Ich will mich hier durchsetzen", wird Sanches in der SportBild zitiert. In der abgelaufenen Saison spielte er erfolglos per Leihe beim Premier-League-Klub Swansea City.

Beim Testspiel des FC Bayern gegen PSG in Klagenfurt erzielte Sanches ein direktes Freistoßtor zum zwischenzeitlichen 2:1. "Ich bin etwas reifer geworden und habe auch meinen Spaß wiedergefunden." Die Vorbereitung unter dem neuen Trainer Niko Kovac sieht er als "große Möglichkeit".

Kingsley Coman über die verpasste WM

Kingsley Coman hat wegen seiner Verletzungspause in Folge eines Syndesmoserisses die Weltmeisterschaft in Russland, in dem seine Nation Frankreich den Titel gewann, verpasst. "Ich war in sehr guter Form und am Anfang natürlich traurig. Trotzdem habe ich mich für Frankreich gefreut. Da ich nicht dabei war, fühle ich mich aber nicht als Weltmeister", sagte er. "Ich bin aber noch jung und kann noch zwei Weltmeisterschaften spielen."

Beim FC Bayern will Coman "die Form vor meiner Verletzung wieder erreichen und Titel gewinnen".

Kingsley Comans Leistungsdaten beim FC Bayern (Bundesliga)

SaisonSpieleToreAssists
2015/162346
2016/171921
2017/182134
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung