Fussball

FC Bayern München beobachtet offenbar Lucas Digne vom FC Barcelona

Von SPOX
Lucas Digne kam 2016 von PSG zum FC Barcelona.
© getty

Der FC Bayern München hält offenbar Ausschau nach einem neuen Linksverteidiger. Wie der kicker berichtet, könnte dabei Lucas Digne vom FC Barcelona ins Visier des deutschen Rekordmeisters gerückt sein.

Dem Blatt zufolge würde Digne 17 Millionen Euro Ablöse kosten. Für denselben Preis kam der Franzose 2016 von Paris St. Germain zu den Katalanen.

Dort konnte er sich allerdings nicht durchsetzen. Als Backup von Jordi Alba kam der 24-Jährige seit März nur auf zwei Einsätze. Auch für die anstehende Weltmeisterschaft in Russland ist er nicht nominiert.

Beim FC Bayern könnte Digne Juan Bernat ersetzen, der den Verein im Sommer wahrscheinlich verlassen wird.

Bayern-Gerücht: Digne als Alaba-Konkurrent?

Ob Digne aber tatsächlich an die Isar wechselt, bleibt abzuwechseln. Immerhin hätte er mit David Alaba auch hier starke Konkurrenz und der Österreicher wird wohl auch in der nächsten Saison für die Münchner spielen.

Zudem sollen mit Juventus und Inter Mailand weitere Klubs an Digne, der bisher 20 Mal für die Frankreichs Nationalmannschaft gespielt hat, interessiert sein.

Bayern-Ziel Digne: Die Statistiken des Barca-Spielers 2017/18

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Primera Division12-2
Copa del Rey4--
Champions League31-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung