Fussball

FC Bayern München - News und Gerüchte: WM soll über Boateng-Zukunft entscheiden

Von SPOX
Jerome Boateng beschäftigt sich offenbar mit einem Abschied vom FC Bayern München.
© getty

Jerome Boateng und Robert Lewandowski könnten den FC Bayern München im Sommer verlassen. Arjen Robben geht derweil ambitioniert in die kommende Saison. Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um den FCB.

FCB-Gerücht: Boateng vor Abschied?

Jerome Boateng könnte den FC Bayern im kommenden Transferfenster verlassen. Der Verteidiger, der erste Gerüchte selbst mit kryptischen Aussagen befeuert hatte, scheint eine neue Herausforderung zu suchen. Der Sport Bild zufolge wäre der FC Bayern im Fall eines guten Angebots zu Gesprächen bereit.

Aktuell wollen Verantwortliche wie Spieler demnach die WM 2018 abwarten, um anschließend eine Entscheidung zu treffen. Der 29-Jährige fehlt derzeit im Training des DFB-Teams verletzt, erwartet aber eine baldige Rückkehr. Beim FC Bayern hat er noch einen Vertrag bis Sommer 2021.

Als möglicher Nachfolger gilt Kevin Vogt. Der 26-Jährige war von der Bild kürzlich beim FC Bayern ins Gespräch gebracht worden. Bei der TSG 1899 Hoffenheim spielte Vogt als Abwehrchef einer Dreier- und Viererkette. Das soll ein entscheidender Faktor für Neu-Trainer Niko Kovac sein.

Bayern-News: Robben nach FCB-Saisonfinale gefrustet

"Es ist schon noch ein bisschen Frust da", sagte Arjen Robben der Bild. Der Niederländer hatte die wichtigen Spiele zum Ende der Saison verletzt verpasst: "So etwas ist hart für mich. Sowas schmerzt mich." Sowohl gegen Eintracht Frankfurt im Pokalfinale als auch gegen Real Madrid im Rückspiel fehlte Robben.

Das will er in der kommenden Saison besser machen: "Wir wollen alle möglichen Titel gewinnen. Ich werde versuchen, die ganze Saison über fit zu sein. Ich will in den entscheidenden Momenten wichtig sein für die Mannschaft. Ich möchte spielen und Bayern München helfen."

Ganz besonders reizt Robben der Henkelpott. Diesen gewann er erst einmal im Jahr 2013. "Das ist ganz klar eines meiner großen Ziele in der neuen Saison. Wir haben einen hohen Anspruch, das muss auch so sein. Das gehört bei Bayern München dazu", erklärte der Niederländer.

Die Verletzungen von Arjen Robben in der Saison 17/18

VonBisVerletzungSpiele verpasst
6. Juli 201710. August 2017Wadenzerrung1
18. September 201721. September 2017grippaler Infekt1
23. November 201711. Dezember 2017Muskelfaserriss4
4. Dezember 201718. Dezember 2017Ischiasprobleme4
18. Dezember 201721. Dezember 2017Schonung1
12. März 201819. März 2018Eingeklemmter Nerv2
26. April 2018-Adduktorenbeschwerden5

Bayerns Lewandowski macht Wechselwunsch offiziell

Robert Lewandowsi hat nach langen Monaten der Gerüchte seinen Wechselwunsch durch Berater Pini Zahavi öffentlich machen lassen. "Robert fühlt, dass er eine Veränderung und eine neue Herausforderung in seiner Karriere braucht. Die Verantwortlichen des FC Bayern wissen darüber Bescheid", sagte Zahavi der SportBild.

Damit setzt der Pole die Verantwortlichen beim FC Bayern unter Druck. Karl-Heinz Rummenigge und auch Uli Hoeneß hatten zuletzt betont, dass die Münchner keine Spieler ungewollt abgeben würden. Zahavi hofft: "Jeder in der Klubführung des FC Bayern hat selbst eine große Karriere vorzuweisen. Sie sollten seine Situation verstehen."

Allerdings ist Zahavi auch bewusst, wie wichtig Lewandowski für den FC Bayern ist. Dementsprechend will er in Zusammenarbeit mit dem aufnehmenden Klub einen Ersatz für den Polen anbieten. Alvaro Morata (25) und Edinson Cavani (31) sind dementsprechend Optionen für den FC Bayern.

Die Leistungsdaten von Robert Lewandowski beim FC Bayern

SaisonEinsätzeToreVorlagenMinuten
17/18484153.757
16/174743104.021
15/16514274.236
14/154925134.003
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung