FC-Bayern-News und Gerüchte: Tuchel? Hitzfeld zweifelt an FCB-Interesse

Von SPOX
Samstag, 07.04.2018 | 10:42 Uhr
Ottmar Hitzfeld war von 1998 bis 2004 und 2007 bis 2008 Trainer beim FC Bayern München.

Ottmar Hitzfeld glaubt nicht, dass der FC Bayern München Thomas Tuchel unbedingt als neuen Trainer verpflichten wollte. Außerdem: Der FCB steht kurz vor seiner sechsten Meisterschaft in Folge. Hier gibt's den Überblick über die aktuellen News und Gerüchte rund um die Bayern.

Ottmar Hitzfeld: FC Bayern wollte Thomas Tuchel nicht wirklich

Jupp Heynckes wird nach der Saison sein Traimeramt bei den Bayern niederlegen, ein Ersatz ist immer noch nicht gefunden. Vor allem die Absage von Thomas Tuchel wird noch heiß diskutiert.

Ex-Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld glaubt allerdings, dass die Münchner kein ernsthaftes Interesse an Tuchel hatten. "Bayern ist ein Weltverein und für jeden Trainer ist es eine Riesenchance, dort arbeiten zu können", sagte der 69-Jährige in der Abendzeitung.

Bayern werde "keine Probleme haben, einen guten Trainer zu finden. Und wenn sie Tuchel wirklich gewollt hätten, hätten sie ihn schon viel früher verpflichtet", führte Hitzfeld weiter aus.

So wird Bayern am Samstag Meister

Fünf Mal in Folge durfte der FCB die Meisterschale in die Luft stemmen, nun soll der sechste Titel folgen. Die Frage ist dabei nicht, ob Bayern Meister wird, sondern wann.

Unter bestimmten Voraussetzungen könnte es schon am Samstag so weit sein: Gewinnt Bayern sein Gastspiel beim FC Augsburg, ist die Meisterschaft besiegelt. Außerdem würde es zum Titel reichen, wenn der FC Schalke 04 seine Partie gegen den HSV nicht siegreich bestreitet. Genauer könnt ihr das Szenario hier nachlesen.

Bayerns letzte Meisterschaften

SaisonTordifferenzPunkte
2012/13+8091
2013/14+7190
2014/15+6279
2015/16+6388
2016/17+6782
2017/18??
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung